Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Australien: Mann klaut Auto mit vier Monate altem Baby an Bord


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRWE: Lage bei Gasversorgung schwierigSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für einen TextHier soll es heute schneienSymbolbild für einen TextEx-Wolfsburger schießt kurioses WM-TorSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Australien: Mann klaut Auto mit vier Monate altem Baby an Bord

Von dpa
30.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeieinheiten in Adelaide (Archiv): Von der Polizei veröffentlichte Aufnahmen zeigen den Verdächtigen.
Polizeieinheiten in Adelaide (Archiv): Von der Polizei veröffentlichte Aufnahmen zeigen den Verdächtigen. (Quelle: AAP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Großes Glück: Der Wagen einer Frau in Australien ist gestohlen worden, mit ihrem Baby darin. Die Polizei suchte nach dem Auto – und fand es mit dem Säugling.

Schreckmoment in Australien: Ein Mann hat am Montagmorgen (Ortszeit) ein Auto mit einem vier Monate alten Säugling an Bord geklaut. Die Mutter sei in Emzig, einem Vorort der australischen Stadt Adelaide, kurz in ein Geschäft gegangen und habe dann zu ihrem Entsetzen sehen müssen, wie ein Dieb mit ihrem Wagen und ihrem Kind davonfuhr, berichteten australische Medien.

Die Polizei veröffentlichte auf Überwachungskameras festgehaltene Fotos des Verdächtigen und startete eine großangelegte Fahndung. Nach zweieinhalb Stunden Suche dann das glückliche Ende: Das Fahrzeug wurde mitsamt dem Baby auf dem Rücksitz im nahe gelegenen Enfield entdeckt. Dem Kind gehe es offenbar gut, aber es sollte dennoch in einem Krankenhaus untersucht werden, so der Sender ABC. Nach dem Täter wurde noch gesucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Terror-Beschuldigter sollte Rechtsextremismus aufklären
  • Lars Wienand
  • Jonas Mueller-Töwe
Von L. Wienand, J. Mueller-Töwe, M. Hollstein
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
AustralienPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website