Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Joachim Sauer kassiert jährlich 10.000 Euro

Friede Springer Stiftung  

Merkels Mann kassiert jährlich 10.000 Euro

09.04.2016, 16:04 Uhr | t-online.de

Joachim Sauer kassiert jährlich 10.000 Euro. Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer. (Quelle: dpa)

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer. (Quelle: dpa)

Joachim Sauer, der Ehemann von Bundeskanzlerin Angela Merkel, erhält jährlich 10.000 Euro von der Friede Springer Stiftung für seine Tätigkeit im Kuratorium. Das berichtete der "Spiegel".

Das geht aus der Stiftungssatzung hervor, die das Nachrichtenmagazin gemeinsam mit der Internetplattform "Frag den Staat" ausgewertet hat. Demnach habe die Stiftung auf Anfrage bestätigt, dass Sauer eine "Vergütung von jährlich 10.000 Euro" bekomme.

Die Stiftung hat Anfang 2011 ihre Arbeit aufgenommen. Sauer müsste demnach bereits 50.000 Euro erhalten haben.

Die Friede Springer Stiftung fördert Wissenschaftsprojekte. Von der Verlegerin Friede Springer ("Bild", "Welt") wurde die Stiftung laut "Spiegel" mit einem Vermögen von 100 Millionen Euro ausgestattet.

"Unabhängig von der Berufstätigkeit meiner Ehefrau"

Sauer ist Chemieprofessor an der Humboldt-Universität in Berlin. Seine Mitarbeit bei der Stiftung sei "unabhängig von der Berufstätigkeit meiner Ehefrau", teilte Sauer dem "Spiegel" mit.

Auch die Stiftung betont: "Herr Prof. Sauer ist nicht als Ehemann der Bundeskanzlerin in das Gremium berufen worden, sondern als einer der namhaften Wissenschaftler, die in Berlin tätig sind."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: