Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Schülern wird bei Hitze in Sporthalle schlecht: Großeinsatz

Großeinsatz in Mülheim  

Schüler klagen im Sportunterricht über Übelkeit

05.07.2018, 18:05 Uhr | dpa

Schülern wird bei Hitze in Sporthalle schlecht: Großeinsatz. Mehrere Rettungswagen: In Mülheim gab es einen Großeinsatz, nachdem zahlreiche Schüler im Sportunterricht über Übelkeit klagten. (Archivbild) (Quelle: dpa/Markus Klümper)

Mehrere Rettungswagen: In Mülheim gab es einen Großeinsatz, nachdem zahlreiche Schüler im Sportunterricht über Übelkeit klagten. (Archivbild) (Quelle: Markus Klümper/dpa)

In Mülheim haben zahlreiche Schüler während des Sportunterrichts über Übelkeit geklagt. Rettungskräfte und Notärzte rückten an. Der Vorfall hatte offenbar mit der Hitze zu tun.

Bei einer Schulsportveranstaltung ist in Mülheim einer Reihe von Schülern vermutlich durch Hitze in der Halle schlecht geworden - vier Kinder kamen ins Krankenhaus. Nach Angaben der Feuerwehr klagten beim Schulsport am Donnerstag insgesamt 17 Schüler der unteren Jahrgangsstufen über Übelkeit und Kreislaufprobleme. Weil die genaue Zahl der Verletzten zunächst nicht bekannt war, löste die Leitstelle der Feuerwehr einen Großeinsatz aus.

Rettungskräfte und Notärzte untersuchten und versorgten die betroffenen Kinder. "Dabei war das Wichtigste die Zufuhr von Flüssigkeit", hieß es in einer Mitteilung. Wie warm es in der Halle genau war, wurde nicht gemessen. Es seien aber schätzungsweise "locker 30 Grad" gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Insgesamt waren 41 Einsatzkräfte beteiligt.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal