t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaMenschen

Laura (13) aus Niedersachsen wieder da: Sie war von zu Hause weggelaufen


13-jährige Laura aus Niedersachsen ist wieder da

Von t-online, iger

Aktualisiert am 06.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Laura N.: Die 13-Jährige aus Ottersberg wurde seit Samstagmorgen vermisst. Jetzt ist sie wieder wohlbehalten bei ihren Eltern.Vergrößern des BildesLaura N.: Die 13-Jährige aus Ottersberg wurde seit Samstagmorgen vermisst. Jetzt ist sie wieder wohlbehalten bei ihren Eltern. (Quelle: Facebook)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Das Mädchen aus Niedersachsen ist wieder bei ihren Eltern. Die 13-jährige Laura N. wurde seit Samstagmorgen vermisst. Die Spur verlief sich, als sie in einen Zug Richtung Bremen stieg.

Laura N. ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei Verden/Osterholz t-online.de sagte, ist die 13-Jährige aus Ottersberg von zu Hause weggelaufen. Ihre Eltern hatten sie am Samstag als vermisst gemeldet. Bis vor Kurzem lebte sie noch im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen. Als sie an jenem Morgen von Ottersberg in einen Zug in Richtung Bremen stieg, hat sich ihre Spur verlaufen. Die Polizei leitete umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen ein. Gestern Abend wurde das Mädchen gefunden. Ihre Eltern haben sie noch am gleichen Tag wohlbehalten aufgenommen. "Es bestehen derzeit keine Hinweise auf strafbare Handlungen", so die Polizei.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ihre Mutter Britta N. hatte auf Facebook darum gebeten, die Vermisstenmeldung so weitläufig wie möglich zu teilen. Über 250.000 Nutzer des sozialen Netzwerks folgten diesem Aufruf. Zu den weiteren Hintergründen hat sich die Polizei noch nicht geäußert.


In Deutschland werden laut der Statistik des Bundeskriminalamts täglich 300 Personen als vermisst gemeldet. Innerhalb einer Woche werden die meisten Fälle aufgeklärt. 80 Prozent der Schicksale werden innerhalb von vier Wochen aufgeklärt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website