Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Dresden: Feuerwehr findet männliche Leiche und neun tote Katzen

Ermittlungen in Dresden  

Feuerwehr findet männliche Leiche und neun tote Katzen

23.04.2021, 10:03 Uhr | dpa

Dresden: Feuerwehr findet männliche Leiche und neun tote Katzen. Polizeiabsperrung: In Dresden wurde ein toter Mann in seiner Wohnung entdeckt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/U. J. Alexander)

Polizeiabsperrung: In Dresden wurde ein toter Mann in seiner Wohnung entdeckt. (Symbolbild) (Quelle: U. J. Alexander/imago images)

Schreckliche Entdeckung im sächsischen Dresden: Als Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen unangenehmen Geruch wahrnehmen, alarmieren sie die Polizei. Ein Mann und seine Haustiere beginnen bereits zu verwesen. 

Neben neun toten Katzen ist eine männliche Leiche in einer Wohnung in Dresden gefunden worden. Die Nachbarn hatten den 64-Jährigen seit etwa zwei Wochen nicht gesehen und am Donnerstag die Einsatzkräfte alarmiert, weil starker Verwesungsgeruch aus der Wohnung drang, wie die Feuerwehr mitteilte. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte die Leiche und die Tierkadaver.

Es werde in alle Richtungen ermittelt, bislang gebe es aber keine Hinweise auf ein Verbrechen, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst gelte es, die Todesursache zu klären.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal