Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Regenstauf: Rentner findet Sparbuch mit 45.000 Euro Einlage

Ehrlicher Finder  

Rentner findet Sparbuch mit 45.000 Euro Einlage

12.09.2021, 10:53 Uhr | dpa

Regenstauf: Rentner findet Sparbuch mit 45.000 Euro Einlage. Ein Sparbuch der Sparkasse (Symbolbild): Ein ehrlicher Rentner im Landkreis Regensburg bescherte einem Sparbuchbesitzer eine gewaltige Erleichterung. (Quelle: imago images/Eibner)

Ein Sparbuch der Sparkasse (Symbolbild): Ein ehrlicher Rentner im Landkreis Regensburg bescherte einem Sparbuchbesitzer eine gewaltige Erleichterung. (Quelle: Eibner/imago images)

Im Landkreis Regensburg hat es die Polizei mit einem ehrlichen Finder zu tun gehabt. Ein Rentner hat auf der Straße ein Sparbuch mit einer Einlage im fünfstelligen Bereich gefunden – und es abgegeben.

Ein Rentner hat in der Bahnhofsstraße in Regenstauf (Landkreis Regensburg) ein Sparbuch mit einer Einlage von mehr als 45.000 Euro gefunden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, brachte der ehrliche Finder das Sparbuch umgehend am Freitagabend zur Polizei. Diese konnte bereits den Besitzer kontaktieren.

Da das Sparbuch selbst keinen Wert hat, hat der Rentner keinen Anspruch auf Finderlohn, wie ein Polizeisprecher erklärte. Ob der Verlierer trotzdem einen Finderlohn auszahlt, war zunächst offen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: