Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Türkei: Betrunkener wird vermisst und beteiligt sich an Suche nach sich selbst

Kurioser Vermisstenfall in der Türkei  

Betrunkener beteiligt sich an Suche nach sich selbst

01.10.2021, 19:22 Uhr | MaM, t-online

Türkei: Betrunkener wird vermisst und beteiligt sich an Suche nach sich selbst. Fahrzeug der türkischen Polizei: Die Beamten suchten stundenlang nach dem Mann (Symbolbild). (Quelle: imago images/Michael Eichhammer)

Fahrzeug der türkischen Polizei: Die Beamten suchten stundenlang nach dem Mann (Symbolbild). (Quelle: Michael Eichhammer/imago images)

Stundenlang galt ein Mann in der Türkei als vermisst. Betrunken war er in den Wald gestolpert und hatte sich dann einem Suchtrupp angeschlossen. Erst spät dämmerte ihm, wen die Beamten eigentlich suchten.

In der türkischen Stadt İnegöl, in der Provinz Bursa, wurde am Dienstag ein Mann als vermisst gemeldet und schließlich durch sich selbst wiedergefunden. Das berichtet der britische "Independent" und mehrere türkische Medien.

Nachdem der 50-Jährige nach einer durchzechten Nacht mit seinen Freunden allein in einen Wald gelaufen war, sei er nicht zu Hause angekommen, berichtet seine Familie den Berichten zufolge. Auch auf Anrufe habe der Mann nicht reagiert. Die Familie alarmierte die Polizei und meldete den Mann als vermisst.

Noch am selben Abend wurde ein Suchtrupp in den Wald entsandt, der den Betrunkenen aufspüren sollte. Dort habe sich dieser dem Suchtrupp für mehrere Stunden angeschlossen. Da die Beamten nicht wussten, wie der gesuchte Mann aussah, hatten sie seine Hilfe angenommen.

Als die Suche nach Stunden noch immer ohne Erfolg blieb, begannen die Einsatzkräfte den Namen des Mannes zu rufen. Türkische Medien verbreiteten auf Twitter ein Video, in dem dieser berichtet, dass er sich gewundert habe, als sein Name gerufen wurde. "Moment, wen suchen wir eigentlich? Ich bin hier", habe er sich daraufhin zu Wort gemeldet.

Verwendete Quellen:

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: