t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaVermischtes

Antalya: Deutsche Urlauber im Flieger bei 50 Grad gefangen


Bei 50 Grad eingesperrt
Deutsche erleben Horror in Flieger

Von Glomex
11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Deutsche Passagiere in Panik: Sie waren bei 52 Grad im Flugzeug gefangen. (Quelle: Glomex)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei extremer Hitze und ohne Wasser mussten rund 270 Passagiere auf dem Rollfeld im Flieger ausharren. Fluggäste berichten von der Horror-Stunde.

Eigentlich wollten sie nur nach Hause. Stattdessen mussten 270 Passagiere eines Fluges von Antalya nach Münster rund eine Stunde auf dem Rollfeld ausharren. Während die Fluggäste auf den Abflug warteten, der sich aufgrund eines technischen Defektes immer weiter verzögerte, stieg die Temperatur immer weiter an.

52 Grad wurden in der Maschine gemessen – vor allem für kleine Kinder kann das gefährlich werden. "Leute haben sich übergeben, Leute sind zusammengebrochen", berichtet einer der Passagiere.

Erst als Panik im Flugzeug ausbrach, wurden die Türen geöffnet. Doch auch zurück am Gate ging das Drama weiter, wie im Video zu sehen ist.

Die Schreckensaufnahmen aus dem Flugzeug und die Berichte deutscher Passagiere sehen Sie oben im Video.

Verwendete Quellen
  • Glomex
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website