Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Putin hat ein großes Problem im Untergrund


Putin hat ein großes Problem im Untergrund

  • Nicolas Lindken
Von Carl Exner, Nicolas Lindken

Aktualisiert am 11.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Drastische Bilder: Diese Widerstandskämpfer sind ein Problem für Putins Armee. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGroßeinsatz: Gesuchter könnte Waffe habenSymbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nicht nur Soldaten kämpfen in der Ukraine erbittert gegen die russischen Truppen. Auch ein anderer Widerstand im Verborgenen spielt eine entscheidende Rolle.

Es ist ein verdeckter Kampf hinter der Front und den feindlichen Linien: Im Ukraine-Krieg nehmen sogenannte Partisanen Einfluss auf das Kriegsgeschehen und seinen Verlauf. Sie gelten als bewaffnete Widerstandskämpfer, die nicht zu den regulären Streitkräften gehören.

Die ukrainische Großstadt Melitopol ist seit Monaten besetzt. Ihr Bürgermeister Iwan Fedorow wurde nach Kriegsbeginn von den Kreml-Truppen entführt und kam durch einen Gefangenenaustausch frei. Fedorow spricht in Bezug auf die Partisanen von einem "Geschenk für unsere Geheimdienste und Truppen" – aber auch von der tödlichen Gefahr und Foltermethoden durch die russische Armee.

Der Bürgermeister und Aufnahmen, gefilmt hinter den Kampflinien, offenbaren, wie die Ukraine mit Partisanen zusammenarbeitet – und wie die "Schattenkämpfer" den Krieg mitentscheiden könnten. Was die Partisanen schon erreicht haben und wie sie russische Truppen in der Ukraine enttarnen, sehen Sie hier – oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • eigenes Videointerview mit Melitopols Bürgermeister Iwan Fedorow
  • Videoaufnahmen aus den sozialen Netzwerken
  • Videoaufnahmen der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Russische Botschaft warnt Briten vor Kampfjet-Lieferungen
  • Adrian Roeger
Von Hannes Molnár, Adrian Röger
Ukraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website