Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Umfrage: Deutsche gespalten bei Panzer-Lieferung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerichte: Bayern holt 70-Mio-StarSymbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für einen TextPeinliche Panne bei AmazonSymbolbild für einen TextSchauspieler Adama Niane ist totSymbolbild für einen TextBundesland umgeht absurde E-Auto-RegelSymbolbild für ein VideoEnglands berühmte Klippe bricht abSymbolbild für ein VideoRussischer Soldat schockt mit AussageSymbolbild für einen TextDrastische Änderung bei AldiSymbolbild für einen TextFrau ermordete wohl DoppelgängerinSymbolbild für einen TextSechsjährige verheiratet – Strafe drohtSymbolbild für einen TextWende im Streit um "Schnitzel-Song"?Symbolbild für einen Watson TeaserDschungel: Überraschende Zahlen enthülltSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Umfrage: Deutsche gespalten bei Panzer-Lieferung

Von afp
19.01.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0199320061
Die Meinungen der Deutschen gehen bei der Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine auseinander. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Soll Deutschland Kampfpanzer an die Ukraine liefern? Die Meinungen gehen in der Bevölkerung auseinander.

Die Frage, ob Deutschland der Ukraine Kampfpanzer vom Typ Leopard liefern soll, spaltet die Bevölkerung. Im neuen ARD-"Deutschlandtrend" sprachen sich 46 Prozent der Befragten für die Lieferung aus und 43 Prozent dagegen, wie der WDR am Donnerstag in Köln mitteilte. Elf Prozent der Teilnehmenden legten sich nicht fest.

Der Erhebung zufolge sind ältere Bürgerinnen und Bürger eher für die Lieferung als jüngere. Demnach gaben 52 Prozent der Befragten zwischen 18 und 34 Jahren an, sie seien gegen die Bereitstellung der Leopard-Panzer. 37 Prozent sprachen sich dafür aus. Bei den Teilnehmenden ab 65 Jahren war es umgekehrt: 52 Prozent befürworteten die Lieferung und 36 Prozent äußerten sich ablehnend.

Ablehnung im Osten größer

Unter den Befragten in den West-Bundesländern waren laut WDR 50 Prozent für und 38 Prozent gegen die Lieferung. In den Ost-Ländern äußerten sich hingegen 59 Prozent ablehnend; lediglich 32 Prozent waren dafür.

Für den "Deutschlandtrend" hatte das Meinungsforschungsunternehmen Infratest dimap im Auftrag des ARD-"Morgenmagazins" am Dienstag und Mittwoch dieser Woche 1211 Wahlberechtigte befragt. Die statistische Fehlertoleranz wurde mit zwei bis drei Prozentpunkten angegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tote nach Angriffe auf Wohngebiete in Cherson und Charkiw
  • Axel Krüger
Von Hannes Molnár, Axel Krüger
ARDDeutschlandUkraineUmfrage

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website