Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Einstufung als Terrororganisation: Wagner-Chef Prigoschin schreibt Brief an USA


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextKonsulat schließt wegen TerrorwarnungSymbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen TextSo verhindern Sie teure In-App-KäufeSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Russischer Söldner-Boss schreibt Brief ans Pentagon

Von Reuters, dpa, t-online
Aktualisiert am 23.01.2023Lesedauer: 2 Min.
imago 72806379
Jewgeni Prigoschin: Der Chef der russischen Söldnertruppe "Wagner" wendet sich mit einer Frage an das Pentagon. (Quelle: Mikhail Metzel/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die USA stufen die russische Söldner-Gruppe Wagner als kriminelle Organisation ein und bereiten Sanktionen vor. Nun reagiert deren Chef.

Der Chef der russischen Söldner-Gruppe Wagner, Jewgeni Prigoschin, will von den USA wissen, warum sein Unternehmen als kriminelle Organisation eingestuft werden soll. "Sehr geehrter Herr Kirby, können Sie bitte erläutern, welche Verbrechen die Wagner-Gruppe begangen haben soll?", heißt es in einem auf Telegram auszugsweise veröffentlichten Brief an den Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der US-Regierung, John Kirby.

Kirby hatte am Freitag die Aufnahme der Söldner in die Liste internationaler krimineller Organisationen und neue Sanktionen bekannt gegeben. Die Einstufung erlaubt es den USA und auch anderen Ländern, die internationalen Geschäfte der Söldnergruppe und ihres weltweiten Unterstützernetzwerks einzuschränken.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die US-Regierung werde kommende Woche konkrete Sanktionen gegen die Wagner-Gruppe verhängen, sagte Kirby. Einzelheiten zu den Sanktionen nannte er noch nicht. Der Wagner-Chef warf den USA vor, selbst kriminell zu sein. Nun seien Wagner und die USA Kollegen, meinte er.

Hinrichtungen und Zwangsrekrutierung

Kirby sagte weiter, Wagner sei eine kriminelle Organisation, die für Gräueltaten und Menschenrechtsverstöße in der Ukraine und weltweit verantwortlich sei. Russische Menschenrechtsaktivisten sprechen von Zwangsrekrutierungen in Gefängnissen und berichten von "Wagner"-internen Hinrichtungen von Deserteuren.

Die Gruppe war und ist zudem etwa in Syrien, der Zentralafrikanischen Republik, Sudan, Somalia und Mali aktiv. Wagner-Leute werden der Tötung, Vergewaltigung und Folter von Menschen verdächtigt

Rivalität zwischen Wagner und russischem Militär

Laut Kirby zeichnet sich eine zunehmende Rivalität zwischen Wagner und dem russischen Militär und anderen russischen Ministerien ab (mehr dazu lesen Sie hier). "Wir sehen wachsende Spannungen zwischen Wagner und dem russischen Verteidigungsministerium", sagte Kirby.

Prigoschin ist ein enger Vertrauter des russischen Präsidenten Wladimir Putin (mehr dazu lesen Sie hier). In den Reihen der Privatarmee seien derzeit rund 50.000 Kämpfer in der Ukraine im Einsatz, sagte Kirby. Darunter seien 10.000 Söldner und 40.000 Strafgefangene, die Prigoschin in russischen Gefängnissen angeworben hatte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen Reuters und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Putin schickt deutliche Warnung an Frankreich und Israel
  • Philip Friedrichs
  • Nicolas Lindken
Von Philip Friedrichs, Nicolas Lindken
USAUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website