Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Geschichte >

Leseraufruf: Sie waren noch nie im Osten oder Westen? – Machen Sie mit!

Aktueller Leseraufruf  

Sie waren noch nie im Osten oder Westen? – Machen Sie mit!

26.08.2020, 11:01 Uhr | cj, t-online

Leseraufruf: Sie waren noch nie im Osten oder Westen? – Machen Sie mit!. Zonengrenzübergang an der B5 in Lauenburg bei Berlin im Jahr 1988 (Quelle: imago images/Rust)

Zonengrenzübergang an der B5 in Lauenburg bei Berlin im Jahr 1988: Die Innerdeutsche Grenze war knapp 1400 Kilometer lang und hinderte die Bevölkerung der DDR an der Einreise in die BRD. (Quelle: Rust/imago images)

t-online.de will Menschen, die nach der Wiedervereinigung noch nie in Ostdeutschland oder noch nie in Westdeutschland waren, miteinander ins Gespräch bringen. Gehören Sie dazu?

Bald 30 Jahre lang ist Deutschland wieder vereint. Dennoch ist nicht jeder Deutsche schon im anderen Teil des Landes gewesen.

Laut ARD-DeutschlandTrend reisen Menschen aus dem Osten Deutschlands häufiger in den ehemaligen Westteil der Republik – und zwar deutlich. Seit dem Mauerfall seien lediglich zwei Prozent der Ostdeutschen noch nie privat in den Westen gereist. Dabei waren ganze 17 Prozent der Westdeutschen noch nie in den neuen Bundesländern. Das ist immerhin jeder Sechste.

Gehören Sie zu denjenigen, die den anderen Landesteil bisher noch nie besucht haben? Gibt es einen Grund dafür? 

Das ist die Idee

t-online.de bringt Gesprächspartner zusammen, die ihren Teil des Landes noch nicht verlassen haben: Was trennt uns noch? Und warum? Was sind ihre jeweiligen Erwartungen aneinander und entsprechend diese der Realität?

Wir werden einige Fragen in das Gespräch mitgeben, die einen Einstieg erleichtern können. Darüber hinaus können Sie natürlich Ihre Fragen und Themen mitbringen, um miteinander zu diskutieren.

So können Sie teilnehmen

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus. Verraten Sie uns, warum Sie teilnehmen möchten und wie wir Sie erreichen können. Alternativ können Sie uns diese Fragen auch per Mail beantworten. Schreiben Sie dazu an leseraufruf@t-online.de. Aus den eingegangenen Bewerbungen werden wir eine Auswahl an Teilnehmern treffen.

Bitte beachten Sie, dass wir das Gespräch filmen möchten. Wenn Sie sich anmelden, setzen wir Ihr Einverständnis zu Film- und Fotoaufnahmen voraus, die wir redaktionell auf t-online.de nutzen werden.

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen von unterschiedlichen Menschen und darauf, eine gemeinsame Diskussion darüber zu führen, worin wir uns gleichen, uns unterscheiden, und was wir auch heute noch für unser gemeinsames Land lernen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal