• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl steht fest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem Spruch

Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl steht fest

Von dpa
Aktualisiert am 11.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Stimmzettelumschlag für die Briefwahl zur Bundestagswahl liegt auf einem Tisch (Archivbild): In der Hauptstadt war es bei der Wahl zu chaotischen Zuständen gekommen.
Ein Stimmzettelumschlag für die Briefwahl zur Bundestagswahl liegt auf einem Tisch (Archivbild): In der Hauptstadt war es bei der Wahl zu chaotischen Zuständen gekommen. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin steht das Zweitstimmenergebnis bei der Bundestagswahl offiziell fest. Zum vorläufigen Wahlergebnis gibt es kaum Unterschiede. Die Wahl-Pannen hatten hier wohl keinen Einfluss.

Der Berliner Landeswahlausschuss hat am Montag das Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl am 26. September in der Hauptstadt festgestellt. Gegenüber dem in der Wahlnacht ermittelten vorläufigen Ergebnis ergaben sich nur geringfügige Änderungen, wie die Landeswahlleitung mitteilte.

Demnach kam die Berliner SPD bei der Bundestagswahl auf 23,4 Prozent der Zweitstimmen, knapp gefolgt von den Grünen (22,4 Prozent). Drittstärkste Kraft wurde die CDU (15,9 Prozent) vor der Linken (11,4 Prozent), der FDP (9,1 Prozent) und der AfD (8,4 Prozent). Die Wahlbeteiligung betrug 75,2 Prozent.

Berlin: Landeswahlleiterin äußert Bedenken an Ordnungsgemäßheit der Wahl

Bei der Wahl zum Bundestag, zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 26. September waren zahlreiche Pannen und Organisationsmängel zu Tage getreten. So fehlten mancherorts Stimmzettel, in anderen Wahllokalen kamen zunächst die falschen an. Den ganzen Tag über bildeten sich Schlangen vor Wahllokalen, in etlichen Fällen gaben Wähler deshalb noch nach 18 Uhr ihre Stimme ab. Das alles hatte Berlin bundesweit in ein schlechtes Licht gerückt.

Landeswahlleiterin Petra Michaelis habe im Wahlausschuss Bedenken gegen die Ordnungsgemäßheit der Wahl, die sich aus Berichten der Kreiswahlausschüsse und aus sonstigen Verlautbarungen ergeben hätten, vorgetragen, hieß es dazu in der Mitteilung. Sie werde dem Bundeswahlleiter auch einen Bericht zu den Umständen der Wahldurchführung übermitteln. Über das endgültige Ergebnis der Bundestagswahl entscheide der Bundeswahlausschuss am 15. Oktober.

Am 14. Oktober stellt der Landeswahlausschuss die Ergebnisse der Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen fest.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unfall in Brandenburg – zwei Menschen verbrennen in Tesla
Ein Kommentar von Yannick von Eisenhart Rothe, Potsdam
BundestagCDUFDPSPDWahlergebnis

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website