Sie sind hier: Home > Regional >

Massentest in Dresdner Wohnhaus: drei positive Befunde

Dresden  

Massentest in Dresdner Wohnhaus: drei positive Befunde

22.06.2021, 17:35 Uhr | dpa

Massentest in Dresdner Wohnhaus: drei positive Befunde. Corona-Test

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Corona-Massentest wegen der Ausbreitung der Delta-Variante in einem Dresdner Wohnhaus hat drei weitere Infektionsfälle zu Tage gefördert. Von den positiven Befunden zählten zwei zur Delta-Variante, die Getesteten stammten aus dem Umfeld der betroffenen Familien, teilte die Stadt Dresden am Dienstag mit. In einem weiteren Fall bestehe der Verdacht auf die Alpha-Variante.

Am Montag wurden 137 Bewohner verpflichtend zu einem spezifischen PCR-Test gebeten, nachdem zuvor bei drei Familien aus dem Hochhaus 13 Delta-Fälle nachgewiesen worden waren. Bewohner umliegender Häuser konnten sich zudem freiwillig testen lassen. Neun Menschen nahmen dieses Angebot an.

Nach Angaben der Stadt Dresden ließen sich alle Infektionen auf Kontakte innerhalb der betroffenen Familien und enge Kontakte in der Freizeit zurückführen. Innerhalb des Wohnhauses sei es zu keinen weiteren Ansteckungen gekommen. Alle 16 positiv Getesteten und ihre Kontaktpersonen müssen in Quarantäne bleiben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: