Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Erinnerung an Beginn der Deportation von Juden in Dresden

Von dpa
20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Gedenken an Deportation s├Ąchsischer Juden
Drei Rosen stecken zum Gedenken an die Judendeportation am Alten Leipziger Bahnhof. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dresden hat am Donnerstag der Deportation j├╝discher Menschen aus der Stadt und dem Umland vor 80 Jahren gedacht. Kulturb├╝rgermeisterin Annekathrin Klepsch (Linke) und Vertreter der J├╝dischen Gemeinden legten am Vormittag an den ├ťberresten des Alten Leipziger Bahnhofs, von wo aus insgesamt zwei Z├╝ge abfuhren, ein Blumengebinde nieder. Der Tag bleibe f├╝r die J├╝dischen Gemeinden in Dresden und Sachsen "ein wichtiges Datum der Erinnerung", sagte die Vorsitzende des Landesverbandes, Nora Goldenbogen. Die erste gro├če Deportation am 21. Januar 1942 sei im Zuge jener Strategie erfolgt, "die auf die vollst├Ąndige Vernichtung der Juden abzielte". Nur ganz wenige Verschleppte h├Ątten das Ghetto Riga und das Konzentrationslager Auschwitz ├╝berlebt.

Die j├╝dische Gemeinschaft Sachsens fordert ein sichtbares Zeichen des Gedenkens auch am damaligen Schauplatz der Deportationen. "Es ist an der Zeit, dass der Leipziger Bahnhof als Gedenkort f├╝r diese furchtbare Geschichte sichtbar gemacht wird", sagte Goldenbogen. Bisher erinnere nur eine Stele am Neust├Ądter Bahnhof in der N├Ąhe daran, nicht am eigentlichen Ort des Geschehenen. Nach einem Stadtratsbeschluss vom April 2021 soll dort "ein angemessener Erinnerungsort zum Gedenken an die Schoa" errichtet werden. An der Ruine war am Abend eine von Initiativen der Zivilgesellschaft organisierte Kundgebung geplant, mit Kunstinstallation an der Ruine. "Wir wollen der Opfer dieser Deportationen gedenken und gemeinsam mit allen Interessierten und Verantwortlichen die Diskussion zum Erinnerungsort Alter Leipziger Bahnhof ansto├čen", hie├č es im Aufruf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Olympiasiegerin Mihambo siegt - "Probleme" stoppen Vetter
Dresden

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website