Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Rot-Weiss Essen: Trainer Christian Titz: "Die Lockerheit kehrt zurück"

Die Sport-Woche im Live-Blog  

RWE-Coach Titz: "Die Lockerheit kehrt zurück"

25.10.2019, 18:25 Uhr | t-online.de

Rot-Weiss Essen: Trainer Christian Titz:  "Die Lockerheit kehrt zurück". RWE-Cheftrainer Christian Titz: "Wir sind froh, dass wir gewonnen haben." (Quelle: imago images/Markus Endberg)

RWE-Cheftrainer Christian Titz: "Wir sind froh, dass wir gewonnen haben." (Quelle: Markus Endberg/imago images)

Egal, ob Rot-Weiss Essen, TUSEM Essen, PSV Essen, Schwarz-Weiß Essen oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in Essen.

18.22 Uhr: Das war es für heute

Wir verabschieden uns an dieser Stelle mit dem Lokalsport in dieser Woche. Wir wünschen ein schönes Wochenende und freuen uns, Sie am Montag an dieser Stelle mit neuen Meldungen aus dem Lokalsport aus Essen begrüßen zu können.

16.06 Uhr: Vorschau auf das RWE-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II

Morgen Nachmittag ist Rot-Weiss Essen zu Gast bei Fortuna Düsseldorf II. Noch gibt es Karten für die Partie: Heute noch bis 18 Uhr oder morgen ab 12.30 Uhr an den Tageskassen.

Trainer Christian Titz sagte auf einer Pressekonferenz am Freitag, dass er voraussichtlich keine Änderungen an der Aufstellung vornehmen werde. Noch ist der Einsatz von Jan-Lucas Dorow allerdings fraglich. Im Training habe er einen Schlag ins Knie bekommen, so Titz. Der heutige Freitag werde zeigen, ob und wie Dorow morgen spielen kann.

Ansonsten gibt sich der Trainer zuversichtlich. "Der Sieg in Bergisch Gladbach war sehr wichtig. Wichtig für die Psyche, für das Selbstvertrauen. Es kehrt eine andere Lockerheit zurück", sagte er. "Wir sind froh, dass wir gewonnen haben. Aber wir wissen auch, dass das nur ein erster Schritt war." Morgen also muss der nächste Schritt getan werden.

Hier gibt es die Pressekonferenz zum Nachschauen:

12.18 Uhr: Assindia Cardinals zu Gast im Rathaus Essen

Zwölf Spiele, elf Siege: Das American Football Team Assindia Cardinals aus Essen ist in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Das nahm Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen zum Anlass, um den Verein in die 22. Etage des Rathauses einzuladen und zu gratulieren. "Das war ganz sicher ein hartes Stück Arbeit. Aber mit allerbestem Teamgeist und kluger Spieltechnik, mit Geduld und Zähigkeit, Kraft und cleverer Taktik ist der längst verdiente Aufstieg gelungen", würdigte Kufen die Leistung des Teams beim gestrigen Empfang. Und dem Verein hat es dort offenbar auch gefallen:

Wenn der #Oberbürgermeister der #StadtEssen einlädt, dann kommen die #MeninBlue natürlich! Vielen lieben Dank, Thomas...

Gepostet von Assindia Cardinals am Freitag, 25. Oktober 2019

9.37 Uhr: Happy Birthday, Justin Müller!

Die Nummer 25 vom TUSEM Essen hat heute Geburtstag. Wir wünschen alle Gute und ein sportliches Wochenende!

🎉 Happy Birthday 🎉 Unsere Nummer 2️⃣5️⃣, Justin Müller, hat heute Geburtstag! 🎂 Wir wünschen Dir alles Liebe, Gute, Gesundheit und weiterhin viele Tore für den TUSEM! 🍀💪

Gepostet von TUSEM Essen am Freitag, 25. Oktober 2019

Freitag, 8.40 Uhr: Guten Morgen!

Schön, dass Sie wieder vorbeischauen. Wir freuen uns, Sie an diesem Freitag mit aktuellen Nachrichten aus dem Lokalsport versorgen zu können.

So lief der Sport-Donnerstag:

17.54 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns für heute. Und freuen uns, Sie morgen wieder mit neuen Sport-Nachrichten aus der Stadt versorgen zu können. Schauen Sie doch dann gerne wieder vorbei!

14.51 Uhr: Neues Buch über Rot-Weiss Essen

Georg Schrepper bringt sein viertes Buch über RWE raus. "Rot-Weiss Essen für Klugscheißer" heißt es und liefert Wissenswertes, amüsante Anekdoten und Kurioses über den Verein auf 106 Seiten. Außerdem möchte der Vereinshistoriker populäre Irrtümer aufklären und spannende Wahrheiten aufdecken, heißt es auf der RWE-Homepage. Erhältlich ist es im RWE-Fanshop oder in gut sortierten Buchhandlungen.

11.59 Uhr: Kennen Sie schon das Fußballarchiv Essen?

Historische Mannschaftsfotos, alte Sammelbilder, schwarz-weiße Porträts von einstigen Fußballern und Fußballplätze von früher: Das Fußballarchiv Essen zeigt die Fußball- und Sportgeschichte der Stadt. Auf Facebook kann man sich durch die alten Aufnahmen klicken und auch selbst Erinnerungen posten. 

Wer helfen kann die Infos zu Mannschaftsbildern zu ergänzen kann sich jederzeit melden.

Gepostet von Fussballarchiv Essen am Donnerstag, 24. Oktober 2019

Das Fußballarchiv Essen gibt es aber nicht nur online auf Facebook, sondern auch im echten Leben. Im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv präsentiert sich die Sammlung, die etwa 400 Ordner umfasst. Die Ordner können während der Öffnungszeiten eingesehen werden.

"Das Ziel des Archives ist die Bewahrung der Essener Fußballgeschichte seit ihren Anfängen bis heute", ist auf Facebook zu lesen. Wer noch alte Fotos, Zeitungen, Stadionmagazine oder ähnliches hat, kann dies dort abgeben. 

9.58 Uhr: Sebastian Schneider von SHC Rockets Essen in Nationalmannschaft

Die Nummer 18 der SHC Rockets Essen spielt am kommenden Wochenende für die deutsche Nationalmannschaft. Die diesjährige Europameisterschaft findet dann von Freitag bis Sonntag in Kopenhagen, Dänemark, statt. Neben Deutschland und Europameister Schweiz treten auch auch Österreich, Dänemark, Großbritannien und die Ukraine zur EM an.

8.32 Uhr: Guten Morgen!

Herzlich willkommen zurück in unserem Sport-Live-Blog aus Essen. Auch heute gibt es wieder die aktuellsten News rund um Fußball und Co.

Das war der Sport-Mittwoch:

18.55 Uhr: Auf Wiedersehen! Bis morgen.

So, das war es für heute von uns. Wir verabschieden uns fürs Erste von Ihnen und wünschen einen angenehmen Abend. Morgen sehen wir uns hoffentlich hier wieder!

17.00 Uhr: Torwarttrainer Manuel Lenz feiert Geburtstag

Torwarttrainer Manuel Lenz von Rot-Weiss Essen feiert heute seinen 35. Geburtstag. Der Verein gratuliert auf Facebook und wir schließen uns an: Alles Gute!

Da wurde vor dem Training bestimmt gratuliert und vielleicht auch kurz gesungen... 🎼 Herzlichen Glückwunsch, Manu!...

Gepostet von Rot-Weiss Essen e.V. am Mittwoch, 23. Oktober 2019

14.27 Uhr: Bundespolizei bereitet sich auf Fußball-Samstag vor

Die Bundespolizei in NRW hat am Samstag viel zu tun. Zum einen wegen des Derbys Schalke 04 gegen Borussia Dortmund, zum anderen wegen zahlreicher Spielpaarungen der Regionalliga, darunter auch das Aufeinandertreffen von Rot-Weiss Essen gegen Fortuna Düsseldorf II. "Die Bundespolizei wird auf Bahnhöfen und Haltepunkten im Ruhrgebiet präsent sein, um eine Anreise der unterschiedlichen Fanszene zu überwachen", heißt es in einer Pressemitteilung.  

12.05 Uhr: Verletzter Krasniqi ist offenbar wieder fit

Im Spiel gegen Bergisch Glasbach fehlte Erolind Krasniqi verletzungsbedingt noch, er hatte eine Bänderzerrung im Sprunggelenk. Nun aber kann er wieder am Training teilnehmen und könnte am Samstagnachmittag gegen Fortuna Düsseldorf II spielen, berichtet das Portal "4-liga.com". "Erolind war zuletzt sehr gut drauf und wäre schon für Bergisch Gladbach ein Kandidat für die Startformation gewesen", sagte RWE-Trainer Christian Titz.  

9.46 Uhr: Rot-Weiss Essen-Chef wehrt sich gegen Pauschalisierungen

Am Sonntag sind 120 RWE-Fans aus dem RE1 geholt worden. Laut Bundespolizei steht nun fest, dass fünf Kurden dort im Zug geschlagen worden sind, einer von ihnen habe einen Nasenbeinbruch erlitten, berichtet die "WAZ". Doch im Zug haben deutlich mehr friedliche Fans gesessen, die das Vorgehen der Polizei nun kritisieren. "Ich verwehre mich energisch gegen ein vorschnelles Pauschal-Urteil über alle RWE-Fans", sagte auch RWE-Chef Marcus Uhlig laut "WAZ". Die an den Auseinandersetzungen beteiligte Gruppe solle vier oder fünf Personen umfasst haben, so Uhlig. Die Polizei sprach am Sonntag noch von "50 Strafanzeigen". Diese Formulierung hält Uhlig für falsch. 

8.38 Uhr: Guten Morgen!

Herzlich willkommen zurück in unserem Sport-Live-Blog aus Essen. Auch heute gibt es wieder die aktuellsten News rund um Fußball und Co.

So lief der Sport-Dienstag:

18.12 Uhr: Auf Wiedersehen!

So, das war es für heute von uns. Wir verabschieden uns fürs Erste von Ihnen und wünschen einen angenehmen Abend. Morgen sehen wir uns hoffentlich hier wieder! Sport frei!

15.25 Uhr: Fortuna Düsseldorf II nervös vor Spiel gegen Rot-Weiss Essen

Am Samstagnachmittag trifft RWE auf die Fortuna Düsseldorf II, Platz drei der Regionalliga West gegen Platz 15. Fortuna-Coach Nico Michaty gibt sich derzeit nicht besonders optimistisch, berichtet das Portal "Reviersport". "Wir sind Außenseiter, Essen ist der Favorit und top besetzt", so Michaty.

10.08 Uhr: "Rhein Ruhr City" will Olympia 2032 nach NRW holen

Die Olympischen Spiele 2032 könnten in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Die privatwirtschaftliche Initiative "Rhein Ruhr City 2032" um Sportmanager Michael Mronz präsentierte gestern in Berlin die ersten Pläne dazu. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) unterstützt die Bewerbung. 

Bei der Präsentation in Berlin war auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) mit dabei. Er warb für den Standort Essen und stellte eine Modernisierung der Messe Essen für die Olympischen Spiele in Aussicht, berichtet die "WAZ". "Für Indoor-Veranstaltungen wäre die Messe Essen ideal", sagte Kufen der Zeitung. Und auch das Stadion Essen hätte, trotz großer Konkurrenz in Gelsenkirchen, Dortmund, Düsseldorf und Mönchengladbach, durchaus eine Chance, berichten die Kollegen weiter.

Dienstag, 8.06 Uhr: Guten Morgen!

Herzlich willkommen zurück in unserem Sport-Live-Blog. Auch heute gibt's wieder die sportlichsten News aus Essen für Sie.

So lief der Sport-Montag:

18.12 Uhr: Auf Wiedersehen!

So, das war es für heute von uns. Wir verabschieden uns fürs Erste von Ihnen und wünschen einen angenehmen Abend. Morgen geht es hier mit Sport aus der Stadt weiter.

13.01 Uhr: Erfolg für TUSEM Essen!

Das Ergebnis vom TUSEM Essen vom Sonntagnachmittag wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Das Team von Trainer Jaron Siewert konnte sich gegen die Gastgeber vom VfL Lübeck-Schwartau mit 26:21 durchsetzen. Damit klettert der TUSEM wieder verdient auf den 1. Platz der zweiten Bundesliga.

🔥⚒ Spielbericht 📄 Ein harter Kampf, den die Männer der Ruhrpott Schmiede nach 6️⃣0️⃣ Minuten Spielzeit für sich...

Gepostet von TUSEM Essen am Montag, 21. Oktober 2019

10.25 Uhr: 120 RWE-Fans wurden aus Bahn geworfen

Auch diese Nachricht vom Wochenende teilen wir Ihnen noch mit: Rund 120 Fans von Rot-Weiss Essen sind am Samstag nach verbalen und tätlichen Angriffen auf Teilnehmer der Kurden-Demonstration in Köln von der Polizei aus einer Regionalbahn RE1 am Düsseldorfer Flughafen entfernt worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher auf SID-Anfrage. Die Polizei erstatte laut "WAZ" 50 Anzeigen wegen Körperverletzung und Landfriedensbruchs.

9.31 Uhr: So gut lief das Wochenende für Rot-Weiss Essen und SGS Essen

Bevor wir in die neue Woche starten, wollen wir doch noch einmal kurz zurückschauen: Am Wochenende spielten Rot-Weiss Essen und die SGS Essen – und zwar ziemlich erfolgreich. RWE siegte am Samstag 2:1 gegen Bergisch Gladbach (Daniel Heber in der 6. und Florian Bichler in der 54. Minute) und sichert sich den dritten Tabellenplatz in der Regionalliga. Und die SGS Essen gewann gegen den 1. FC Köln in der ersten Bundesliga der Frauen mit stolzen 3:1. Zwei Tore erzielte Nicole Anyomi in der 14. und 65. Minute. Die SGS befindet sich nun auf dem vierten Tabellenplatz. Glückwunsch!

8.33 Uhr: Guten Morgen, Essen!

Herzlich willkommen in unserem Sport-Live-Blog aus Essen. Auch in dieser Woche informieren wir Sie hier wieder über Rot-Weiss EssenTUSEM Essen und alles andere, was im Lokalsport in und um Essen wichtig ist.

Wenn Sie Hinweise, Kritik oder Anregungen für uns haben, schreiben Sie uns gerne unter dem Artikel einen Kommentar!

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal