Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Übler Gestank sorgt für Aufregung bei Einwohnern

Anwohner beunruhigt  

Essener Feuerwehr findet Ursache für üblen Gestank

11.09.2019, 10:26 Uhr | t-online.de

Essen: Übler Gestank sorgt für Aufregung bei Einwohnern. Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Essen: Am Dienstagabend alarmierten besorgte Anwohner die Feuerwehr, weil es im Stadtgebiet unangenehm roch. (Quelle: imago images/Archivbild)

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Essen: Am Dienstagabend alarmierten besorgte Anwohner die Feuerwehr, weil es im Stadtgebiet unangenehm roch. (Quelle: Archivbild/imago images)

In einigen Vierteln in Essen hat es am Dienstag stark nach Gas und Kohl gerochen. Beunruhigte Anwohner alarmierten daraufhin die Feuerwehr, die die Ursache bald ausfindig machen konnte.

Zahlreiche besorgte Anwohner in Essen haben am Dienstagabend die Feuerwehr kontaktiert. Die Anrufer berichteten, dass es in der Stadt nach Gas oder Kohl riechen soll, teilte die Feuerwehr mit. Auch die Feuerwehrleute an der Eisernen Hand konnten demnach "eine nicht näher definierbare Geruchsbelästigung" wahrnehmen. 

Zunächst beschwerten sich Anwohner aus Stadtteilen südlich der Elisenstraße, später waren die nördlichen Stadtteile betroffen, heißt es. Messfahrzeuge der Feuerwehr und des Landesamts für Umweltschutz fuhren los, um die Quelle des Gestanks ausfindig zu machen. Die Messergebnisse blieben zunächst allerdings ergebnislos. Laut der Mitteilung bestätigten jedoch alle Einsatzkräfte, dass sie "nasometrisch" üble Gerüche wahrnehmen konnten. 


Allerdings war es nicht das erste Mal, dass es in den Vierteln so übel gerochen hatte. Die Feuerwehr kontaktierte deshalb am Abend einen Betrieb in der Elisenstraße, der bereits häufiger für ähnliche Gerüche gesorgt hatte. Das Unternehmen bestätigte, dass seine Filteranlage abends gereinigt worden war. Dabei wurden offenbar die Gerüche freigesetzt. Gegen 2 Uhr nachts waren die Reinigungsarbeiten beendet, der Gestank ließ allmählich nach. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand. 

Verwendete Quellen:
  • Meldung der Feuerwehr Essen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal