Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt: Fans feiern Timothy Chandler

Sport-Mittwoch im Live-Blog  

Fans feiern Timothy Chandler

12.02.2020, 18:10 Uhr | t-online.de, cf

Eintracht Frankfurt: Fans feiern Timothy Chandler. Dominik Kohr und Timothy Chandler jubeln: Beim Spiel gegen Augsburg gelangen dem Eintracht-Spieler Chandler zwei Tore.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Dominik Kohr und Timothy Chandler jubeln: Beim Spiel gegen Augsburg gelangen dem Eintracht-Spieler Chandler zwei Tore. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.06 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle wieder über alles berichten, was im Lokalsport in Frankfurt wichtig ist.

17.11 Uhr: 4.500 Eintracht-Fans reisen mit nach Dortmund

Mehr als 4.500 Fans von Eintracht Frankfurt reisen nach Mitteilung des Clubs zum Spiel gegen den BVB am Freitag an. Der Verein wünscht seinen Fans auf Twitter eine gute Anreise.

14.56 Uhr: Löwen Frankfurt suchen neuen Fanbeauftragten

Stefan Seng, bisheriger Fanbeauftragter der Löwen Frankfurt, hat sich entschieden, sein Ehrenamt zum Ende der Saison 2019/2020 niederzulegen, heißt es vom Verein.

Die Löwen bedanken sich für Sengs "unermüdliche Arbeit und seinen Einsatz" und suchen nun einen beziehungsweise mehrere Nachfolger. "Tatsächlich würden wir die Arbeit des Fanbeauftragten gern auf mehreren Schultern verteilen wollen", so der Verein. Nähere Infos gibt es hier... 

13.01 Uhr: Fans feiern Timothy Chandler

Beim furiosen 5:0-Spiel gegen FC Augsburg am vergangenen Freitag traf Timothy Chandler gleich zwei Mal. Seither wird er häufiger von Fans angesprochen, was ihn sehr freue, wie er den Kollegen vom "hr-Sport" sagte. Seit Januar ist der 29-Jährige zum Stammspieler aufgestiegen und schoss bereits vier Tore in der Rückrunde. Beliebt sei er aber auch, weil er einer der letzten Frankfurter Identifikationsfiguren sei, schreiben die Kollegen.

Chandler wurde in Frankfurt geboren, ist als Elfjähriger zur Eintracht gekommen. "Dass so jemand bei seinem Jugendverein nach einer langen Krankengeschichte auf einer neuen Position richtig durchstartet, lässt Fan-Herzen höher schnellen", heißt es im Bericht. 

11.08 Uhr: Ehemaliger Adlerträger feiert 68. Geburtstag

Eintracht Frankfurt gratuliert Heinz-Josef Koitka zum 68. Geburtstag. Da schließen wir uns gerne an: 

10.01 Uhr: Eintracht trauert um Fotografen Holger Sà

in der Nacht zu Montag ist der Fotograf Holger Sabino, Künstlername Holger Sà, völlig unerwartet verstorben. Das teilte Eintracht Frankfurt auf seiner Homepage mit. Er wurde nur 51 Jahre alt.

In den vergangenen zwei Jahren begleitete Sà die Eintracht auf Reisen. "Kaum jemand war so nah dran an der Mannschaft, kaum jemand schaffte es, die besonderen Momente der letzten Monate so treffend zu dokumentieren", heißt es vom Verein

Auch Fredi Bobic würdigt den Künstler. "Jeder verbindet mit Holgers Bildern seine eigene emotionale Erinnerung an diese Momente unserer Eintracht. Deshalb werden wir unsere gemeinsamen Erlebnisse immer mit Holger verbinden, er wird immer Teil unserer Erinnerung sein", so der Eintracht-Sportvorstand.

9.15 Uhr: Skyliners Frankfurt verlieren nach Verlängerung

Die Fraport Skyliners waren gestern Abend zu Gast bei EWE Baskets Oldenburg und zeigten eine couragierte Leistung. Am Ende verloren die Frankfurter in der Verlängerung mit 81:85. Jetzt wird erstmal pausiert, erst am 1. März nach der Nationalmannschaftspause geht es weiter.

8.56 Uhr: Löwen Frankfurt bleiben ungeschlagen

Beim Hessenderby gegen Bad Nauheim in der Eissporthalle Frankfurt überzeugten die Löwen: Sie gewannen mit 4:1 und holten den fünften Sieg in Folge.

Nach dem Spiel kam es offenbar zu Streitereien zwischen den Fans. Wie die Frankfurter Polizei auf Twitter mitteilt, mussten die beiden Fan-Langer auf dem Parkplatz konsequent getrennt werden. 

Außerdem soll sich ein Fan einem Platzverweis und dem Hausverbot des Veranstalters widersetzt haben. 

Mijat Gacinovic mit Trainer Adi Hütter: Der Profi will für Frankfurt mehr Tore schießen. (Quelle: imago images/Sven Simon)Mijat Gacinovic mit Trainer Adi Hütter: Der Profi will für Frankfurt mehr Tore schießen. (Quelle: Sven Simon/imago images)

7.29 Uhr: Mijat Gacinovic – "Tore sind nicht alles"

Der Eintracht Frankfurt-Profi Mijat Gacinovic ist wohl für seine Flüchtigkeitsfehler im Spiel bekannt – aber auch für seine selbstlose Spielweise, schreiben die Kollegen der "FAZ".

"Ich will überall dort sein, wo ich der Mannschaft helfen kann", wird Gacinovic dort zitiert. Seine Einstellung scheint das Team stets im Fokus zu haben. Der Spieler sagt: "Wenn die Mannschaft gewinnt, sind alle Spieler gut, wenn die Mannschaft verliert, sind alle schlecht." Bleibt die Frage, ob er noch besser sein könnte, wenn er egoistischer wäre? "Tore sind nicht alles", lautet da seine Antwort. Auch wenn er zugibt, für Frankfurt mehr Tore schießen zu wollen.

7.19 Uhr: Guten Morgen, Frankfurt!

Schön, dass Sie wieder dabei sind. Auch am heutigen Mittwoch möchten wir Sie mit aktuellen Nachrichten aus dem Lokalsport in Frankfurt versorgen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal