Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Illegales Autorennen: Mit Tempo 130 durch Frankfurt

Illegales Autorennen  

Zwei junge Männer fahren mit Tempo 130 durch Frankfurt

12.01.2021, 17:39 Uhr | dpa

Illegales Autorennen: Mit Tempo 130 durch Frankfurt. Autos fahren durch die Nacht (Symbolbild): Zwei junge Männer sind mit über 130 Kilometern pro Stunde durch Frankfurt gefahren. (Quelle: imago images/Rolf Kremming)

Autos fahren durch die Nacht (Symbolbild): Zwei junge Männer sind mit über 130 Kilometern pro Stunde durch Frankfurt gefahren. (Quelle: Rolf Kremming/imago images)

Die Polizei hat zwei junge Männer erwischt, die mit über 130 Kilometern pro Stunde durch Frankfurt gefahren sind. Nun wird wegen eines illegalen Autorennens ermittelt.

Die Polizei ermittelt gegen zwei junge Männer wegen eines illegalen Autorennens mitten in Frankfurt. Die beiden seien am Wochenende mit mehr als Tempo 130 durch die Stadt gebraust, zulässig sei eine Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bei einem Auto wurde am Sonntagabend von der Polizei ein Tempo von 137 Stundenkilometern gemessen, eine Sekunde später folgte das kaum langsamere zweite Auto. Nach den ersten Ermittlungen handelt es sich bei den Fahrern um 22 und 25 Jahre alte Männer, beide hatten Beifahrer dabei.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal