Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Mann raubt Tankstelle in Sachsenhausen aus

Geld und Tabak erbeutet  

Mann raubt Tankstelle in Frankfurt-Sachsenhausen aus

19.04.2021, 08:34 Uhr | t-online

Frankfurt: Mann raubt Tankstelle in Sachsenhausen aus. Eine Tankstelle in der Nacht (Symbolbild): In Frankfurt hat ein Unbekannter Geld und Tabak bei einem Überfall erbeutet. (Quelle: imago images/Gutschalk)

Eine Tankstelle in der Nacht (Symbolbild): In Frankfurt hat ein Unbekannter Geld und Tabak bei einem Überfall erbeutet. (Quelle: Gutschalk/imago images)

Die Polizei sucht einen Mann, der in Frankfurt eine Tankstelle überfallen hat. Er bedrohte den Angestellten und stahl Geld und Tabak.

In Frankfurt-Sachsenhausen hat ein unbekannter Mann am frühen Sonntagmorgen eine Tankstelle in der Stresemannallee überfallen. Gegen 4.20 Uhr erbeutete er mehrere Hundert Euro Bargeld und Tabakwaren.

Zuvor drohte der Mann, den Angestellten der Tankstelle "abzuknallen", wie die Polizei berichtet. Er forderte ihn auf, Bargeld herauszugeben. Dabei drückte er mit einem unbekannten Gegenstand von innen an seine Jackentasche. Das Opfer gab das Geld heraus. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Kennedyallee.

Der Mann soll circa 40 bis 50 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß gewesen sein. Er trug eine rote Basecap, eine dunkle Jacke mit roten Farbelementen, einen rauen Kapuzenpullover, eine Jogginghose und eine weiße FFP2-Maske. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer 069 755 51299.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal