Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Das sind die Planungen für den Weihnachtsmarkt

Trotz Corona  

Planungen für den Frankfurter Weihnachtsmarkt laufen

15.10.2021, 15:08 Uhr | t-online

Frankfurt: Das sind die Planungen für den Weihnachtsmarkt . Weihnachtsmarkt 2019 in Frankfurt auf dem Römerberg: Die Planungen für den Weihnachtsmarkt 2021 laufen.  (Quelle: imago images/xD.xAnoraganingrumx/xFuturexImage)

Weihnachtsmarkt 2019 in Frankfurt auf dem Römerberg: Die Planungen für den Weihnachtsmarkt 2021 laufen. (Quelle: xD.xAnoraganingrumx/xFuturexImage/imago images)

Der diesjährige Frankfurter Weihnachtsmarkt soll nach bisherigen Planungen trotz Corona stattfinden. Die Betreiber geben erste Einblicke in ihre Planungen.

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt soll trotz hoher Infektionszahlen vom 22. November bis zum 22. Dezember in der Innenstadt stattfinden. Nachdem er im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, ist der Besuch in diesem Jahr unter Auflage von Hygienevorschriften möglich.

Laut der Homepage der Stadt Frankfurt, arbeite man aktuell an einem Konzept nach den aktuell geltenden Verordnungen und Richtlinien. Die genaue Ausgestaltung des Marktes sei, aufgrund der dynamischen Corona-Entwicklungen, noch nicht geklärt.

Wie die "Frankfurter Neue Presse" berichtet, wird der Weihnachtsmarkt anders als bisher gewohnt. Mehr Raum zwischen den Ständen und Maskenpflicht – so der aktuelle Stand der Planungen.

Glühwein und Gebäck trotz Pandemie

Genauere Angaben gibt es vermutlich erst kurz vor der Eröffnung im November. Der Aufbau der Stände und Buden ist jedoch, wie gewöhnlich, zwischen Römer und Hauptwache, über Ausläufer der Zeil, geplant. Auf den Weihnachtsbaum am Römer, Glühwein und die begehrten Frankfurter Bethmännchen müssen die Besucher ebenfalls nicht verzichten. 

Für Anreisende wird aktuell empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Aufgrund des dynamischen Pandemieverlaufs weist die Stadt Frankfurt jedoch darauf hin, dass "auch eine vollständige Absage des Weihnachtsmarktes immer noch erfolgen" könne.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: