• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • "Mehr Kaltschn├Ąuzigkeit": Hoffnung auf Trapp und Kostic


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild f├╝r einen TextJeder Vierte von Energiearmut betroffenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextAnna Netrebko zeigt ihre gro├če SchwesterSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

"Mehr Kaltschn├Ąuzigkeit": Hoffnung auf Trapp und Kostic

Von dpa
19.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Kevin Trapp
Frankfurts Martin Hinteregger (l) und Torwart Kevin Trapp klatschen sich in der Halbzeit ab. (Quelle: Arne Dedert/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hinten wieder mit dem Sicherheitsgaranten Kevin Trapp und in der Offensive mit Wirbelwind Filip Kostic: Eintracht Frankfurt hofft auf die R├╝ckkehr der Schl├╝sselspieler in der Fu├čball-Bundesligapartie am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Arminia Bielefeld. Der Torwart und der linke Au├čenst├╝rmer mussten wegen Corona-Infektionen im Spiel beim FC Augsburg (1:1) pausieren. Nun sind sie wieder ins Training zur├╝ckgekehrt.

Cheftrainer Oliver Glasner will sich in den verbleibenden ├ťbungseinheiten aber erstmal ein Bild von ihrem Leistungsverm├Âgen machen. "Dann entscheiden wir, ob es f├╝r Bielefeld reicht", sagte er am Mittwoch. Nach zwei ebenfalls wegen einer Corona-Infektion verpassten Spielen gehe es auch Rechtsverteidiger Danny da Costa gut. Auch er trainiert wieder. Fraglich ist der Einsatz von Abwehrchef Martin Hinteregger. Der ├ľsterreicher habe "eine Problematik in der Schambeinregion", so Glasner. ├ťber einen Einsatz werde am Spieltag entschieden.

Um weiter aussichtsreich im Kampf um einen Europacup-Platz zu bleiben, muss der hessische Tabellenachte gegen den Liga-16. drei Punkte einfahren und dabei konsequenter zur Sache gehen als zuletzt. Deshalb forderte Sportvorstand Markus Kr├Âsche, dass die Mannschaft "ein bisschen mehr Kaltschn├Ąuzigkeit an den Tag" legen solle, um zu gewinnen. Seit der Heimniederlage im November 2006 (0:3) blieben die Frankfurter immerhin acht Bundesliga-Spiel gegen die Ostwestfalen unbesiegt.

"Bielefeld ist sehr laufstark und hat robuste Offensivspieler, zudem Schnelligkeit auf den Halbpositionen. Die Arminia hat eine klare Struktur", erkl├Ąrte Glasner die St├Ąrken des Gegners, f├╝gte aber an: "Ganz klar: Wir m├Âchten gewinnen!" Zuletzt war das gar nicht so einfach gegen die Arminia. Seit vier Bundesliga-Spielen ist sie ungeschlagen.

Etwas k├╝mmern musste sich der 47 Jahre alte Coach um St├╝rmer Jesper Lindstr├Âm, der vor der Winterpause mit Toren und Vorlagen den Durchbruch am Main hatte. Im neuen Jahr hingegen vergab er sowohl gegen Borussia Dortmund (2:3) und in Augsburg gro├če Chancen - und erntete Kritik in den sozialen Medien. "Ich habe am Montag kurz mit ihm gesprochen und ihm gesagt, er soll sich nicht verunsichern lassen", berichtete Glasner. "Er hat super Laufwege und tolle Aktionen. Alles ist gut. Die zuletzt vergebenen Chancen werfen ihn nicht aus der Bahn."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Supermarkt brennt nieder ÔÇô Millionenschaden
Arminia BielefeldBielefeldCoronavirusDanny da CostaEintracht FrankfurtFC AugsburgFilip KosticKevin Trapp

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website