• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Gorilla-Weibchen Dian im Frankfurter Zoo eingeschläfert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextBahnrad-EM: Nächste Deutsche holt GoldSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextRussland: Gericht verurteilt RockstarSymbolbild für einen TextGasumlage: Scholz verspricht EntlastungSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextNach 60 Jahren: Sylt wirft Camper rausSymbolbild für einen TextRonaldo in Gesprächen mit BuLi-Klub?Symbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen Watson TeaserEurowings kündigt Ende einer Ära anSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

33-jähriges Gorilla-Weibchen Dian eingeschläfert

Von dpa, RF

05.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Dian mit ihrem Nachwuchs Quembo 2011 (Archivbild): Insgesamt brachte sie fünf Jungtiere zu Welt.
Dian mit ihrem Nachwuchs Quembo 2011 (Archivbild): Insgesamt brachte sie fünf Jungtiere zu Welt. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Gorilla-Weibchen Dian aus dem Frankfurter Zoo ist tot. Der 33-jährige Zoo-Liebling war schwer krank und musste deswegen im April eingeschläfert werden.

Der Frankfurter Zoo hat sein altes Gorilla-Weibchen Dian eingeschläfert. Das Tier war infolge einer Augenerkrankung zuletzt blind und habe unter starken Schmerzen gelitten, begründete der Zoo am Donnerstag die Entscheidung. Ein artgerechtes Leben in der Gruppe sei nicht mehr möglich gewesen.

Das in einem Zoo im niederländischen Arnheim geborene Gorilla-Weibchen lebte seit 1995 in Frankfurt am Main. Dort brachte es fünf Jungtiere zur Welt und war den Angaben zufolge ein "sehr gut integriertes Mitglied der achtköpfigen Frankfurter Gorilla-Gruppe um Silberrücken Viatu". Eingeschläfert wurde das Tier bereits am 21. April.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Siebenjährige stirbt in Wellenbad – Ermittlungen eingestellt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website