• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Bad Bramstedt: Mann läuft nach Streit auf A7 und wird zweimal überfahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

26-Jähriger läuft auf A7 – und wird zweimal überfahren

Von t-online, cco

03.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungskräfte auf der Autobahn (Symbolbild): Ein 26-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag auf der A7 verstorben.
Rettungskräfte auf der Autobahn (Symbolbild): Ein 26-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag auf der A7 verstorben. (Quelle: Blaulicht-News/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nacht auf Sonntag fand ein Beziehungsstreit bei Hamburg ein tödliches Ende: Ein junger Mann lief auf die A7 – und wurde überfahren.

Ein junger Mann, der in der Nacht auf Sonntag auf der A7 bei Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) unterwegs war, ist tot. Ersten Erkenntnissen zufolge habe er sich mit seiner Freundin im Auto gestritten und sie aufgefordert, den Wagen zum Stehen zu bringen, heißt es in einem Bericht der "Mopo".

Anschließend sei der Mann ausgestiegen und über die A7 gelaufen. Daraufhin sei er zunächst mit dem Wagen einer 24-jährigen Fahrerin kollidiert. Anschließend habe ihn ein 33-Jähriger mit seinem Wagen abermals überrollt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der 26-Jährige bereits seinen Verletzungen erlegen. Die Polizei sperrte die Autobahn zeitweise ab. Die Polizei war für eine Stellungnahme am Sonntagmittag nicht zu erreichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Pfefferspray und Wasserwerfer: Klimaprotest eskaliert
Bad Bramstedt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website