• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Autofahrer stirbt bei Unfall auf A1


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Junger Autofahrer stirbt bei Unfall auf A1

Von dpa, EP

Aktualisiert am 07.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der Autobahn 1 bei Hamburg ist ein Fahrer mit seinem Pkw auf einen Sattelschlepper gekracht. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.

Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall bei Starkregen auf der Autobahn 1 zwischen Hamburg und Lübeck getötet worden. Der junge Mann aus dem Kreis Stormarn sei am frühen Donnerstagmorgen kurz vor der Anschlussstelle Bad Oldesloe vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen ins Schleudern geraten, teilte die Polizei mit.

Dabei prallte der Wagen gegen den Auflieger eines auf der rechten Spur fahrenden Sattelzugs und blieb schließlich an der Mittelschutzplanke stehen. Der 23-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Sattelzuges blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die Autobahn mehr als zwei Stunden lang gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auftakt für Proteste: LNG-Gegner ziehen durch Hamburg
Von Jannis Große
Bad OldesloeLübeckPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website