Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Laster mit Gefahrengut kracht gegen Ampel – Fahrer verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 05.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße (Symbolbild): In Hamburg ist ein Lkw verunglückt.
Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße (Symbolbild): In Hamburg ist ein Lkw verunglückt. (Quelle: Carsten Rehder/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Hamburger Stadtteil Billbrook ist ein Lastwagen verunglückt. Der Lkw hatte unter anderem Salpetersäure und Dünger geladen – ein Großeinsatz der Rettungskräfte wurde ausgelöst.

In Hamburg-Billbrook hat ein verunglückter Lastwagen mit säurehaltigem Gefahrengut einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Der Sattelzug war in der Nacht zum Montag von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ampelmasten geprallt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Der Fahrer wurde dabei verletzt. Nach ersten Ermittlungen könnte Alkohol die Ursache für den Unfall gewesen sein. Zum Alter und zur Schwere der Verletzung machte der Polizeisprecher keine Angaben.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Lastwagen hatte Salpeter-, Salzsäure und Dünger geladen. Laut Angaben der Feuerwehr lief ein Teil der Ladung aus. Zwischenzeitlich waren rund 80 Einsatzkräfte vor Ort.

Weitere Artikel

Berichte über antisemitisches Motiv
Angriff vor Hamburger Synagoge als versuchter Mord eingestuft
Angriff nahe der Hamburger Synagoge: Ein 29-Jähriger im Tarnanzug hat am Sonntagnachmittag einen jüdischen Studenten vor der Hamburger Synagoge mit einem Klappspaten angegriffen und erheblich verletzt.

Täter auf der Flucht
Mann vor Shisha-Bar in Hamburg niedergeschossen
Polizisten stehen auf dem Gehweg und besprechen sich: Ein Mann ist bei einem Streit verletzt worden.


Die Fahrbahnen auf der Moorfleeterstraße waren gesperrt. Das Entsorgen des Gefahrenguts werde einige Stunden andauern, so die Polizei am Morgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Motorradfahrer bei Crash in zwei Teile gerissen – sofort tot
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website