Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Drama bei Vendée Globe: Boris Herrmann kollidiert mit Fischerboot

Kurz vor Ziel  

Weltumsegler Herrmann kollidiert mit Fischerboot

28.01.2021, 06:02 Uhr | dpa

Finale-Krimi bei der Vendée Globe

Bei der extrem harten Solo-Regatta rund um die Welt hat der deutsche Segler Boris Herrmann den Schlussspurt vor sich - mit möglicher Topplatzierung. (Quelle: Reuters)

Aufnahmen vom Boot kurz vor dem großen Coup: Hier meldet sich der deutsche Segler Boris Herrmann wenige Kilometer vor dem Ziel beim härtesten Bootsrennen der Welt. (Quelle: Reuters)


Beim Endspurt der Regatta Vendée Globe hat der deutsche Segler Boris Herrmann ein Boot gerammt. Was das für seine Zieleinfahrt bedeutet, ist noch nicht klar.

Etwa 90 Seemeilen vor dem Ziel der Vendée Globe in Les Sables-d'Olonne ist Solo-Weltumsegler Boris Herrmann mit einem Fischerboot kollidiert. Das bestätigte sein Team am Mittwochabend bei Instagram.

Die Yacht von Boris Herrmann: Der Hamburger verlor wegen einer Kollision wichtige Zeit im Rennen. (Quelle: dpa/Team-Malizia.com)Die Yacht von Boris Herrmann: Der Hamburger verlor wegen einer Kollision wichtige Zeit im Rennen. (Quelle: Team-Malizia.com/dpa)Der 39 Jahre alte Hamburger blieb nach eigener Aussage unverletzt, seine Jacht "Seaexplorer – Yacht Club de Monaco" wurde beschädigt. Herrmann segelte mit reduzierter Geschwindigkeit weiter. Zum Zeitpunkt des Vorfalls lag er auf dem dritten Platz. Wegen einer Zeitgutschrift von sechs Stunden galt er bis zur Kollision als Sieganwärter.

Als erster Segler hatte zuvor der französische "Apivia"-Skipper Charlie Dalin die Ziellinie gekreuzt. Der 36 Jahre alte Profisegler und Jachtkonstrukteur beendete seine Solo-Weltumseglung über 28.267,88 Seemeilen nach 80 Tagen, 6 Stunden, 15 Minuten und 47 Sekunden. Wegen der Zeitgutschriften von Herrmann und des fünftplatzierten Franzosen Yannick Bestaven mit der "Maître Coq IV" durfte er sich noch nicht als Sieger fühlen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Boris Herrmann bei Instagram

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal