Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburger Stadtparksee: Betrunkene lösen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus

Hamburger Stadtparksee  

Betrunkene lösen Großeinsatz der Feuerwehr aus

30.06.2021, 11:15 Uhr | dpa

Hamburger Stadtparksee: Betrunkene lösen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nachdem ein Alkoholverbot an den Wochenenden im Hamburger Stadtpark ausgesprochen wurde, gab es nun mitten in der Woche einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr  auch an diesem waren Betrunkene beteiligt.

Zwei betrunkene Männer haben in der Nacht zum Mittwoch einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr im Stadtparksee in Hamburg ausgelöst. Passanten hatten die Polizei alarmiert, dass sich dort zwei nackte Männer befänden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Weil zunächst unklar blieb, ob einer der Männer sich möglicherweise noch im See befand, wurde auch die DLRG alarmiert. Daraufhin rückten Feuerwehr und DLRG mit einem größeren Aufgebot an, um nach den Verschwundenen zu suchen. Letztlich konnten beide Männer aber wohlbehalten angetroffen werden, einer im Stadtpark, der andere in seiner Wohnung. Zuerst hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: