Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Schwergewichtsboxer Aliev bei Universum: Profidebüt

Hamburg  

Schwergewichtsboxer Aliev bei Universum: Profidebüt

19.10.2021, 15:15 Uhr | dpa

Schwergewichtsboxer Aliev bei Universum: Profidebüt. Mourad Aliev

Mourad Aliev (l) aus Frankreich in Aktion mit Frazer Clarke aus Großbritannien. Foto: Themba Hadebe/POOL AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Hamburger Universum-Boxstall hat den Schwergewichtler Mourad Aliev unter Vertrag genommen und präsentiert den Franzosen bei seiner Veranstaltung am 20. November in Hamburg. Bei dem Kampfabend, der erstmals gemeinsam mit dem amerikanischen Medienunternehmen Probellum organisiert wird, gibt Aliev sein Profidebüt. In Co-Promotion mit dem Arena-Boxstall hat der 26-Jährige einen Zweijahresvertrag bei Universum erhalten. Der Silbermedaillengewinner der Europa-Spiele von Minsk 2019 soll sechs Kämpfe pro Jahr bestreiten.

Für Aufsehen hatte der 2,01 Meter große Sportler bei den Olympischen Spielen in Tokio gesorgt. Dort war der Franzose mit aserbaidschanischen Wurzeln nach einer Disqualifikation im Viertelfinale in den Sitzstreik getreten, weil ihm ein absichtlicher Kopfstoß vorgeworfen worden war. "Jeder hat gesehen, dass ich gewonnen habe", schrie er. Ein Protest beim Sportgerichtshof CAS war anschließend abgewiesen worden.

"Mourad verstärkt unsere Top-Garde der Schwergewichtler. Wir werden die Königsklasse des Boxens in Deutschland beleben", sagte Promoter Ismail Özen-Otto am Dienstag. Zu seinen Vorzeigeboxern in diesem Limit gehören der Kubaner Jose Larduet, der Kasache Schan Kossobutski und der im Kosovo geborene Deutsche Senad Gashi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: