Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Rätselhafter Balkonsturz: Frau und Mann verletzt

Von dpa, t-online, mtt

Aktualisiert am 27.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Helfer bringen die schwer verletzte Frau in die Klinik: Sie erlitt ein Polytrauma.
Helfer bringen die schwer verletzte Frau in die Klinik: Sie erlitt ein Polytrauma. (Quelle: Blaulicht-News.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Zwei junge Menschen sind in Hamburg offenbar gemeinsam vom Balkon einer Wohnung gestürzt. Sie ist schwer verletzt. Er nur leicht.

Eine Frau und ein Mann sind in Hamburg vom Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss gefallen. Die 19-Jährige wurde am Montagabend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Reporter vor Ort berichtete, sie sei mit einem Polytrauma ins Krankenhaus gebracht worden – also mit gleichzeitigen Verletzungen verschiedener Körperregionen oder Organsysteme.

Der 20 Jahre alte Mann sei mit leichten Verletzungen davongekommen. Der Sturz aus etwa sieben Metern Höhe habe sich um kurz vor 20 Uhr im Bezirk Wandsbek im Stadtteil Bramfeld ereignet.

Alkohol, Sushi – und dann der Sturz

Eine erste Befragung der Polizei ergab dem Reporter zufolge lediglich, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand (0,8 Promille). Er sagte, die beiden hätten gemeinsam etwas getrunken und Sushi bestellt. An mehr könne er sich nicht erinnern.

Weitere Artikel

Fast fünf Jahre danach
Anschlag am Breitscheidplatz – Ersthelfer erliegt Verletzungen
Rosen und Kerzen liegen auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz: Fünf Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag ist ein Ersthelfer gestorben.

Prozess gegen eigenen Sohn
Welfenprinz Ernst August will Schloss Marienburg zurück
Ernst August Erbprinz von Hannover (Archivbild): Der Streit um Schloss Marienburg geht nun vor Gericht weiter.

Flüchtlingsjagd in Brandenburg
"Sie wollen das Gewaltmonopol des Staates aushebeln"
Die Polizei durchsucht den Rechtsextremen Matthias Fischer (l.): Seit Wochen nimmt die illegale Einreise von Flüchtlingen über die deutsch-polnische Grenze zu (r., Archivbild). Fischers Kleinpartei "Der Dritte Weg" will mit sogenannten Grenzgängen Migranten aufhalten.


Am Dienstagmorgen teilte ein Polizeisprecher mit, die Beamten würden von einem Unfall ausgehen. Der Balkon sei nass und rutschig gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Motorradfahrer bei Crash in zwei Teile gerissen – sofort tot

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website