Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Mega-Yacht "Dilbar" von russischem Oligarchen im Hafen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen TextMesserattacke hat politisches NachspielSymbolbild für einen TextEx sticht auf Frau ein – LebensgefahrSymbolbild für einen TextWerden Ärmere hier mehr kontrolliert?Symbolbild für einen TextPolizei stoppt Audi-Raser mit 213 km/hSymbolbild für einen TextRadfahrer stürzt und stirbtSymbolbild für einen TextBaby totgeschüttelt – Vater äußert sichSymbolbild für einen TextPromis trauern um toten NDR-ReporterSymbolbild für einen TextDas ist der Held von BrokstedtSymbolbild für einen TextBrokstedt: Toter war Azubi bei DB-Tochter

Luxus-Yacht von Putin-Freund im Hamburger Hafen

Von t-online
29.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Mega-Yacht "Dilbar" in Hamburg (Archivbild): Das Schiff war schon einmal in der Hansestadt.
Mega-Yacht "Dilbar" in Hamburg (Archivbild): Das Schiff war schon einmal in der Hansestadt. (Quelle: Thomas Frey/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hamburg hat derzeit eines der luxuriösesten Privatschiffe der Welt angelegt: Die Megayacht "Dilbar" ist anderthalb mal länger als ein Fußballfeld – und hat weitere Besonderheiten zu bieten.

Jeden Tag fahren Schiffe die Elbe in Hamburg rauf und runter, doch das war doch ein seltener Anblick: Am Freitag lief die Mega-Yacht eines russischen Milliardärs im Hafen ein.


Top Ten: Die größten Jachten der Welt

Platz 10: Ocean Victory (140 m). Sie entstand in Italien für den russischen Milliardär und Stahl-Tycoon Viktor Rashnikov und bietet Platz für 28 Gäste und 56 Crewmitglieder. An Bord sind sechs Pools und zwei Landeplätze für Helikopter.
Platz 9: YAS (141 m). 1978 als Kriegsschiff der niederländischen Marine vom Stapel gelaufen, wurde die YAS erst 2011-2015 zur Luxusjacht. Das eigenwillige Design soll an einen Delfin erinnern. Die Jacht gehört dem Kronprinzen von Abu Dhabi.
+8

Mit 156 m Gesamtlänge belegt die "Dilbar" in der Liste der längsten Motoryachten den 5. Platz – auf der Welt. Derzeit hat das Schiff im Hamburger Hafen angelegt. Dort wird die Luxus-Yacht des russischen Oligarchen und Putin-Freunds Alischer Usmanow offenbar gewartet.

"Dilbar" in Hamburg: Eines der längsten Schiffe der Welt zu Besuch

Wie die "Mopo" berichtet, liegt das Schiff im Werfthafen bei "Blohm+Voss". Laut der Zeitung schätzen Experten den Wert der Megayacht auf etwa 800 Millionen Dollar. Das Schiff verfüge über 40.320 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 22,5 Knoten, also etwa 41 Kilometer pro Stunde. An Deck befinden sich neben einem großen Pool auch zwei Hubschrauberlandeplätze.

Warum genau das Schiff in Hamburg eingelaufen ist und wie lange es bleiben wird, ist unbekannt: Laut "Mopo" hat die Werft aus "Vertraulichkeitsgründen" keine Angaben dazu gegeben.

In einem "Bild"-Bericht hieß es, der 63-jährige Besitzer habe die Luxusyacht nach seiner Mutter benannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • "Bild": "Luxus-Yacht muss zum Schiffs-TÜV"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Toter in Müllpresse
ElbeHamburger Hafen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website