Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Brandanschlag auf iranisches Konsulat in Hamburg

Staatsschutz ermittelt  

Brandanschlag auf iranisches Konsulat in Hamburg

20.11.2021, 01:33 Uhr | dpa

Brandanschlag auf iranisches Konsulat in Hamburg. Polizisten stehen hinter einer Absperrung am iranischen Konsulat in Hamburg: Ein Brandanschlag verursachte Sachschaden. (Quelle: dpa/Luca Field/Blaulicht-News)

Polizisten stehen hinter einer Absperrung am iranischen Konsulat in Hamburg: Ein Brandanschlag verursachte Sachschaden. (Quelle: Luca Field/Blaulicht-News/dpa)

In Hamburg haben am Freitagabend Unbekannte einen Brandsatz auf das iranische Konsulat geworfen. Sie richteten Sachschaden an. Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen politischen Hintergrundes.

Unbekannte Täter haben einen Brandanschlag auf das iranische Konsulat in Hamburg verübt. Sie schleuderten am Freitagabend einen Brandsatz gegen eine Stahltür, die auf das Gelände des Konsulats im Stadtteil Winterhude führt, teilte die Polizei mit.

An dem Eingang zum Konsulatsgelände entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Zum Motiv der Tat konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Zuvor hatten die "Bild" und das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Die Polizei war den Angaben zufolge gegen 20.40 Uhr von einem Zeugen über die Tat informiert worden. Dieser Zeuge habe gesehen, wie sich vermutlich zwei Männer zügig vom Tatort entfernt hätten. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung seien zunächst auch zwei Männer in der Nähe angetroffen worden, die jedoch nach derzeitigen Erkenntnissen nichts mit der Tat zu tun hätten, teilte die Polizei weiter mit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: