• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Polizei entdeckt Marihuana statt Pommes in Lieferwagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Drogenkurier geht Hamburger Polizei ins Netz

Von t-online, EP

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist hÀlt eine Kelle mit der Aufschrift "Stopp" in der Hand (Symbolbild): Eigentlich hatten die Beamten kontrollieren wollen, ob die Ladung ausreichend gesichert ist.
Ein Polizist hÀlt eine Kelle mit der Aufschrift "Stopp" in der Hand (Symbolbild): Eigentlich hatten die Beamten kontrollieren wollen, ob die Ladung ausreichend gesichert ist. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst Autokontrolle, dann Wohnungsdurchsuchung: Statt wie angegeben Pommes Frites mit seinem VW-Bus zu transportieren, hatte ein Mann in Hamburg Drogen geladen. Nun wird gegen ihn ermittelt.

Bei einer Verkehrskontrolle in Hamburg haben Beamte der Polizeidirektion Ost einen Mann vorlÀufig festgenommen. Am Montagmittag wurden bei ihm mehrere Dosen Marihuana gefunden.

Bei einer Verkehrskontrolle sollte zunĂ€chst die Sicherung seiner Ladung geprĂŒft werden. Der 58-jĂ€hrige Fahrer eines VW-Busses erklĂ€rte, Pommes Frites geladen zu haben. Auf der LadeflĂ€che fanden die Polizisten dann allerdings ĂŒber 70 Metalldosen, zehn Plastikdosen sowie mehrere weitere BehĂ€ltnisse mit insgesamt ĂŒber 270 Gramm Marihuana statt der erwarteten Pommes.

Hausdurchsuchung bei Hamburg: Weitere BetÀubungsmittel entdeckt

Außerdem stellten sie 300 Zigarillos ohne Steuerbanderole und 8.000 Euro mutmaßliches Dealgeld sowie das Handy des Fahrers sicher. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Glinde und einer Lagerhalle konnten weitere Dosen mit BetĂ€ubungsmitteln sichergestellt werden.

Der 58-JĂ€hrige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels HaftgrĂŒnden wieder entlassen. Nun ermittelt das Rauschgiftdezernat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese FlĂŒge fallen am Hamburger Flughafen aus
DrogenPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website