• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Kreuzfahrtschiff MS Europa kann nicht aus Hamburg auslaufen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild für einen TextFlughafen Frankfurt verhängt Tier-EmbargoSymbolbild für einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextBundesligist schlägt auf Transfermarkt zuSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Hängepartie für 500 Kreuzfahrtpassagiere

Von t-online, EP

17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 auf dem Dock der Werft Bloom und Voss in Hamburg.
Das Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 auf dem Dock der Werft Bloom und Voss in Hamburg. (Quelle: Christoph Seemann)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich sollte die MS Europa den Hamburger Hafen verlassen und zu einer Ostseetour aufbrechen. Stattdessen mĂĽssen rund 500 Passagiere auf die Abreise warten. Der Grund: technische Probleme auf dem Schiff.

Die MS Europa 2 liegt in Hamburg auf dem Trockenen – und da muss sie auch vorerst bleiben. Während eines Werftaufenthalts bei Bloom und Voss sind technische Probleme aufgetreten.

Eigentlich sollten am heutigen Dienstag etwa 500 Passagiere zu einer Ostseetour aufbrechen. "Aktuell werden die zusätzlichen Arbeiten vom technischen Team konkret geplant. Derzeit gehen wir davon aus, dass es zu einer Verzögerung von ca. 4 Tagen kommt", heißt es in einem Statement des Unternehmens Hapag-Lloyd Cruises.

500 Passagiere mĂĽssen auf Abreise warten

Das Unternehmen stehe nun mit Gästen und Partnern in engem Kontakt, um die An- und Abreise zu unterstützen und Kompensationen, die wegen der Verspätung entstehen, anzubieten. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr", so Hapag-Lloyd Cruises.

Seit etwa zehn Jahren ist die MS Europa 2 von Hapag Lloyd auf verschiedenen Routen unterwegs. Das 360 Millionen Euro teure Schiff kann auf sieben Etagen mehr als 500 Passagiere beherbergen. AuĂźerdem haben 370 Crewmitglieder Platz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto überrollt Fußgänger – tot
Hamburger Hafen

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website