Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGr├╝nes Licht f├╝r 9-Euro-TicketSymbolbild f├╝r einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild f├╝r einen TextBergwanderer st├╝rzt in den TodSymbolbild f├╝r einen TextSchwere Vorw├╝rfe gegen Elon MuskSymbolbild f├╝r einen TextGericht verbietet "Oktoberfest Dubai"-WerbungSymbolbild f├╝r einen TextNRW-Schulen schlie├čen wegen UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextHartwich f├Ąllt f├╝r "Let's Dance"-Finale ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB blamiert sichSymbolbild f├╝r einen TextTom Cruise h├Ąlt Herzogin Kates HandSymbolbild f├╝r einen TextIm TV: So sehen Sie den Relegations-KracherSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserWagenknecht sorgt in ZDF-Show f├╝r Entsetzen

Kongress mit Scholz, Baerbock, Lindner und Laschet

Von dpa
27.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Pressekonferenz nach Sondierungsgespr├Ąchen
Robert Habeck (l-r)und Annalena Baerbock(beide B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen) Olaf Scholz (SPD) und Christian Lindner (FDP). (Quelle: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Spitzenpolitiker Olaf Scholz (SPD), Annalena Baerbock (Gr├╝ne), Christian Lindner (FDP) und Armin Laschet (CDU) werden heute bei einem Gewerkschaftskongress in Hannover erwartet. Zuerst soll der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten, Scholz, bei der Veranstaltung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) eine Rede halten. Danach folgen Beitr├Ąge der Vorsitzenden der beiden m├Âglichen Koalitionspartner von Gr├╝nen und FDP, Baerbock und Lindner. Am fr├╝hen Abend wird der CDU-Vorsitzende Laschet erwartet.

Bei dem Kongress geht es etwa um klimagerechte Transformation sowie Digitalisierung. "Es braucht eine gemeinsame und entschlossene Antwort auf den Klimawandel, das ist die entscheidende Herausforderung unsere Zeit. Wir werden unser Land modernisieren hin zu Klimaneutralit├Ąt, um unseren Wohlstand zu sichern und die Chancengerechtigkeit zu erh├Âhen", sagte Scholz auf dpa-Anfrage. FDP-Chef Lindner meinte: "Aus Sicht der FDP m├╝ssen wir st├Ąrker auf Markt als auf Staat bei der Transformation setzen. Dazu m├╝ssen private Investitionen aktiviert und beschleunigt werden." Ein Instrument daf├╝r k├Ânnten Abschreibungen auf Investitionen in Anlageg├╝ter sein. Die Industriegewerkschaft hat nach eigenen Angaben mehr als 600.000 Mitglieder.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Gel├Ąnder bohrt sich auf Kopfh├Âhe in Linienbus ÔÇô zwei Verletzte
Annalena BaerbockArmin LaschetB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenCDUChristian LindnerFDPOlaf ScholzRobert HabeckSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website