• Home
  • Regional
  • Zahl der Unfälle auf und Badetoten im Bodensee gestiegen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild für einen TextCurevac verklagt Biontech wegen ImpfstoffSymbolbild für einen TextEsa will Astronauten zum Mars schickenSymbolbild für einen TextModeste überrascht Köln mit AussageSymbolbild für einen TextPSG feuert Trainer – Nachfolger fixSymbolbild für ein VideoRiesen-Feuerwerk in den USASymbolbild für einen TextBericht: Interesse an Bayern-SpielerSymbolbild für einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild für einen Text"Spritspartrick" ist reiner BetrugSymbolbild für einen TextSpotify-Rivale floppt bei BörsengangSymbolbild für einen Text100.000 Euro-Porsche gestohlenSymbolbild für einen Watson TeaserVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Zahl der Unfälle auf und Badetoten im Bodensee gestiegen

Von dpa
22.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei trainiert Einsatzlagen auf dem Wasser
Einsatzkräfte der Polizei trainieren am Bodensee. (Quelle: Silas Stein/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zahl der gemeldeten Unfälle auf dem Bodensee ist im vergangenen Jahr ebenso gestiegen wie die der tödlichen Badeunfälle. In Baden-Württemberg, Bayern, Schweiz und Österreich meldeten die Wasserschutzpolizeien für das Jahr 2021 insgesamt 173 Unfälle auf dem Bodensee - zehn mehr als im Vorjahr, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Die Beamten meldeten damit aber auch den drittniedrigsten Wert der vergangenen zehn Jahre.

Die Steigerung im Jahr 2021 hänge "schon auch damit zusammen, dass wir während des Lockdowns im Jahr 2020 so gut wie kein Verkehrsgeschehen auf dem See hatten", sagte ein Polizeisprecher. Im vergangenen Jahr seien dann wieder viele Urlauber am See gewesen. "Die Zahl der Unfälle ist auch immer vom Wetter abhängig."

Beim Baden oder Tauchen im Bodensee starben den Angaben zufolge im vergangenen Jahr 15 Menschen - zwei mehr als im Vorjahr. Ein Großteil seien ältere Menschen gewesen, die beim Baden medizinische Notfälle erlitten hätten, sagte ein Polizeisprecher. Davon unabhängig sei aber auch die abnehmende Schwimmfähigkeit in der Bevölkerung ein Problem.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
LKA sucht mit Fotos nach mutmaßlichem Sexualstraftäter
BadeunfallBodenseeFriedrichshafenPolizeiSchweizUnfallĂ–sterreich

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website