• Home
  • Regional
  • ├ťbernahme von Automobilzulieferer Ifa durch Industriegruppe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

├ťbernahme von Automobilzulieferer Ifa durch Industriegruppe

Von dpa
02.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Automobilzulieferer Ifa
IFA" steht in gro├čen Lettern auf dem Dach des Werkes der IFA Rotorion. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sachsen-Anhalts gr├Â├čter Automobilzulieferer Ifa aus Haldensleben ist durch die M├╝nchner Industriegruppe Aequita vollst├Ąndig ├╝bernommen worden. Neben der erforderlichen Genehmigung durch das Bundeskartellamt seien auch alle weiteren Abschlussbedingungen f├╝r die ├ťbernahme erf├╝llt, teilte die Ifa-Gruppe am Montag mit. Alle rund 2600 Besch├Ąftigten an den weltweit sieben Standorten werden den Angaben zufolge ├╝bernommen.

"Im Zuge des Transformationsprozesses haben wir ├╝ber die vergangenen Jahre substanzielle Fortschritte erzielt, die es dem Unternehmen nun erlauben, den Wachstumskurs unter neuer Eigent├╝merschaft fortzusetzen", sagte Arno Haselhorst, der im Zuge der ├ťbernahme die Gesch├Ąftsf├╝hrung an Robert Roiger abgibt.

Die Ifa-Gruppe produziert L├Ąngswellen, Seitenwellen, Gelenke und Komponenten f├╝r Automobilhersteller. Zum Kundenkreis geh├Âren eigenen Angaben zufolge etwa BMW, Ferrari, Ford, GM, Mercedes, Porsche und Volkswagen. Der Umsatz liege bei einer halben Milliarde Euro. Das Unternehmen ging aus dem DDR-Industriekombinat f├╝r Fahrzeugbau "Ifa-Gelenkwelle" hervor und wurde 1992 privatisiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mann stirbt nach Rettungsversuchen in Klinik
Von Michael Hartke
BundeskartellamtHaldensleben

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website