• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • K├Âln: Karl Lauterbach lobt Kneipenschlie├čungen am 11.11.


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Lauterbach lobt Kneipenschlie├čungen am 11.11.

Von t-online, cco

Aktualisiert am 04.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Karl Lauterbach bei einer Veranstaltung der Medizinischen Fakult├Ąt der Uni K├Âln (Symbolbild): Kneipen-Karneval trotz Sicherheitsma├čnahmen "ein gro├čes Risiko".
Karl Lauterbach bei einer Veranstaltung der Medizinischen Fakult├Ąt der Uni K├Âln (Symbolbild): Kneipen-Karneval trotz Sicherheitsma├čnahmen "ein gro├čes Risiko". (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen steigender Inzidenzen haben die ersten K├Âlner Gastst├Ątten dem Kneipen-Karneval am 11.11. eine Absage erteilt. Nun meldete sich auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zu Wort.

Statt Party und 2G wird es am 11.11. in der K├Âlner Traditionsgastst├Ątte Wirtz eher beschaulich zugehen. "Wir haben uns eben dazu entschieden, keinen Kneipenkarneval zum 11.11. im Wirtz zu feiern", teilte Wirt Alex Haag am Montag auf der Facebookseite der Gastst├Ątte mit. Aufgrund steigender Inzidenzen k├Ânne man nicht f├╝r die hundertprozentige Sicherheit von Personal und G├Ąsten sorgen. "Wir werden an diesem Tag wie gewohnt um 17:30 Uhr zum normalen Gesch├Ąft die Pforten ├Âffnen."

Im Netz fiel die Resonanzgr├Â├čtenteils positiv aus. Seitdem sind andere K├Âlner Kneipen nachgezogen. Auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach begr├╝├čte im Gespr├Ąch mit dem "Express" Haags Entscheidung: "Wenn ein Wirt seine eigenen G├Ąste und Karnevalsfreunde sch├╝tzen will und absagt, dann ist das nat├╝rlich etwas, was ich richtig finde." Gerade Partys in geschlossenen R├Ąumen seien trotz Sicherheitsma├čnahmen nach wie vor "ein gro├čes Risiko".

Karl Lauterbach: "Lieber mit Schnaps durch die Stra├čen ziehen"

Ganz auf Karneval verzichten m├╝ssten die K├Âlner, so Lauterbach, jedoch nicht. "Mein Appell ist definitiv 2G, wo auch immer es m├Âglich ist." 2G-Plus ÔÇô also geimpft, genesen und zus├Ątzlich getestet ÔÇô sei "die K├╝r". Im Zweifelsfall solle der Jecke jedoch lieber kein Risiko eingehen. "Dann lieber drau├čen mit Schnaps durch die Stra├čen ziehen."

Zur Frage, ob der K├Âlner Karneval abermals zum Superspreader-Event mutieren k├Ânne, wagt Lauterbach keine klare Prognose. Auch der Bonner Virologe Hendrik Streeck ├Ąu├čerte sich im "K├Âlner Treff" des WDR zur├╝ckhaltend: "Das ist eine politische Entscheidung", so Streeck. Gro├če Menschenansammlungen seien immer kritisch, ob und inwieweit der Karneval unter Normalbedingungen stattfinden k├Ânne, h├Ąnge "wahrscheinlich sehr davon ab, wie dann die Zahlen auf den Intensivstationen aussehen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vier Nobodys treten bald in der Lanxess-Arena auf
FacebookHendrik StreeckInzidenzKarl LauterbachKarnevalSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website