• Home
  • Regional
  • Marvin Friedrich wechselt von Berlin nach Mönchengladbach


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Marvin Friedrich wechselt von Berlin nach Mönchengladbach

Von dpa
11.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußballer Friedrich
Marvin Friedrich während einer Pressekonferenz. (Quelle: Matthias Koch/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Abwehrspieler Marvin Friedrich wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin zu Borussia Mönchengladbach. Der 26-Jährige erhält bei der Borussia einen Vertrag bis zum Sommer 2026. Das teilten beide Clubs am Dienstag mit.

Friedrich, den Gladbachs Sportchef Max Eberl als "einen der besten deutschen Abwehrspieler der Liga" bezeichnete, soll bereits am Mittwoch am Niederrhein trainieren und könnte schon am Samstagabend (18.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen spielen. Friedrich hatte am Dienstag bereits beim Training der Köpenicker gefehlt und den Medizincheck bei der Borussia absolviert.

In Mönchengladbach soll der U19-Europameister von 2014 offenbar Nationalspieler Matthias Ginter ersetzen, der die Borussia spätestens im Sommer verlässt. Ginter hatte angekündigt, die Gladbacher im Sommer nach dann fünf Jahren ablösefrei zu verlassen. Friedrichs Vertrag in Berlin lief ebenfalls noch bis zum Sommer. Auch andere Clubs sollen an dem 1,92 Meter großen Spieler interessiert gewesen sein. Wie viel die Borussen für Friedrich an Ablöse bezahlen, ist unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: RBB könnte Schlesinger fristlos kündigen
1. FC Union BerlinBayer 04 LeverkusenBorussia MönchengladbachMatthias GinterMax EberlMönchengladbach

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website