Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Lauter Knall in Oberbayern – zwei Tote bei Wohnungsbrand


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMilliardär will Energie aus Tegernsee gewinnenSymbolbild für einen TextMoshammer-Mörder spricht über seine TatSymbolbild für einen TextElfjähriger darf nicht mehr Schulbus fahrenSymbolbild für einen TextStar-Anwalt will Schuhbeck rettenSymbolbild für einen TextHier kostet der Liter Bier schon 13,50 EuroSymbolbild für einen TextMünchen bekommt Diesel-Verbot ohne VerbotSymbolbild für einen TextToter Millionärssohn: Daher kam das VermögenSymbolbild für einen TextBoateng-Prozess geht in nächste RundeSymbolbild für einen TextTeures Bier: Brauer erwarten AufschreiSymbolbild für einen TextGlätteunfälle: Zwei Menschen sterben

Lauter Knall in Oberbayern – zwei Tote bei Wohnungsbrand

Von t-online, anra

Aktualisiert am 27.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt: Während der Löscharbeiten entdeckten die Retter zwei Leichname.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt (Symbolbild): Während der Löscharbeiten entdeckten die Retter zwei Leichname. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im bayerischen Ort Peißenberg kam es zu einem Brand in einer Wohnung. Zeugen berichteten von lauten Knallen. Vor Ort fanden die Retter zwei Tote.

Gegen 21 Uhr am Samstagabend kam es in Peißenberg, Oberbayern, zu einem schweren Wohnungsbrand. Dabei starben zwei Menschen. Dem Feuer waren "explosionsartige Geräusche" vorausgegangen. Dies teilte die Polizei Oberbayern am Sonntag mit.

Demnach hätten sich gegen 21 Uhr mehrere Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Hans-Böckler-Straße in Peißenberg telefonisch bei der Polizei gemeldet. Sie berichteten von "explosionsartigen Geräuschen" und dem Brand einer Wohnung in der Wohnanlage.

Als die ersten Einsatzkräfte wenig später eintrafen, stand die Wohnung im zweiten Stockwerk in Vollbrand. Umgehend begann die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz mit den Löscharbeiten, während zahlreiche Bewohner des Hauses vom Rettungsdienst vor Ort betreut wurden. Drei Personen kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser.

Oberbayern: Knallgeräusche vermutlich durch Brandgase verursacht

Während der Löscharbeiten fand die Feuerwehr eine leblose Person in der Wohnung. Später sei in der Wohnung noch ein zweiter Leichnam gefunden worden, schrieb die Polizei in einer Mitteilung.

Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa sagte ein Sprecher der Polizei Oberbayern mit Blick auf vorherige Medienberichte, die von mehreren Explosionen berichteten: "Es war definitiv ein Brand, Explosion ist etwas hochgegriffen." Was genau am Samstagabend das Feuer in der Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgelöst hat und wer die beiden Toten sind, war zunächst unklar. "Die Ermittlungen laufen."

Die lauten Knallgeräusche wären vermutlich durch Brandgase entstanden, die sich explosionsartig entzündet hätten, sagte der Sprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Oberbayern: "Wohnung in Mehrparteienhaus ausgebrannt – Einsatzkräfte finden 2 tote Personen darin"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Söder-Regierung baut nur 682 Sozialwohnungen
Von Klaus Wiendl
FeuerwehrOberbayernPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website