Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Nach einem Stromausfall will das Deutsche Museum in München wieder öffnen.


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextHellseher führt Polizei ins NirwanaSymbolbild für einen TextSo viel sind Usmanows Fabergé-Eier wertSymbolbild für einen TextNockherberg - das ist zum Singspiel bekannt

Deutsches Museum will wieder öffnen

Von dpa
Aktualisiert am 05.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Deutsches Museum auf der Museumsinsel in München (Archivbild): Nach einem Stromausfall war das Gebäude für Besucher vorübergehend geschlossen.
Deutsches Museum auf der Museumsinsel in München (Archivbild): Nach einem Stromausfall war das Gebäude für Besucher vorübergehend geschlossen. (Quelle: Peter Seyfferth)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schneller als gedacht kann das Deutsche Museum in München wieder öffnen. Es war nach einem Stromausfall geschlossen worden.

Ein Kurzschluss mit großen Folgen. Weil der Strom im Ausstellungsgebäude komplett weg war, musste das Deutsche Museum in München fast eine Woche geschlossen werden. Nach dem Stromausfall soll das Museum jetzt aber schon am Dienstag (6. Dezember) wieder öffnen.

Techniker hätten eine verschmorte Stromschiene ausgetauscht, die den Stromausfall im Ausstellungsgebäude verursacht hatte, teilte das Museum mit. Ursprünglich sei man davon ausgegangen, dass das Technikmuseum mindestens eine Woche geschlossen bleiben müsse, sagte Generaldirektor Wolfgang Heckl. "Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, den Schaden schneller zu beheben."

Der Strom ist wieder da

Die Feuerwehr war am 30. November wegen einer Rauchentwicklung zu dem Museum gerufen worden. Nach einem Kurzschluss waren der Strom und das Netzwerk in einem Ausstellungsgebäude teilweise ausgefallen. Inzwischen gebe es aber wieder Strom im Ausstellungsgebäude, auch das Computer-Netzwerk funktioniere wieder. Damit könne das Deutsche Museum wieder öffnen – wie gewohnt um 9.00 Uhr morgens.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Besucherservice werde zudem alle Gäste kontaktieren, die schon Tickets für die Tage gekauft hatten, an denen das Museum nun geschlossen war. Sie sollen ihr Geld zurück oder Gutscheine erhalten.

Das Deutsche Museum wird derzeit saniert. Einige renovierte Räume sind bereits wieder zugänglich. Bis 2028 soll das gesamte Gebäude samt Ausstellungen modernisiert werden. Ein Mammutvorhaben, das mit Kostenexplosionen Schlagzeilen gemacht hat und nach mehreren Verzögerungen nun rund 750 Millionen Euro kosten soll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hellseher führte Ermittler ins Nirwana
Von Alexander Spöri
Von Christof Paulus
Stromausfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website