t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Bayern: Winterwetter löst Chaos in München aus – wie lange noch?


Winterchaos in Bayern
Schneefall und Kälte halten München fest im Griff

Von t-online
05.12.2023Lesedauer: 2 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:231202-911-002730Vergrößern des BildesEin Räumfahrzeug fährt durch verschneite Straßen (Archivbild): Der Winter hat München fest im Griff. (Quelle: Katrin Requadt)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Winterliche Verhältnisse in Bayern halten an – zumindest vorerst bleibt das auch so. Doch bald könnte sich das ändern.

In München und Bayern ist die Unwetterwarnung vor Glatteis, die bis Dienstagmorgen um neun Uhr galt, zwar abgelaufen, die winterlichen Verhältnisse bleiben aber in den kommenden Tagen bestehen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte während der Warnung vor erheblicher Glättegefahr durch gefrierenden Regen gewarnt und empfohlen: "Aufenthalt im Freien und Fahrten vermeiden bzw. Verhalten im Straßenverkehr anpassen; auf allen Verkehrswegen mit Behinderungen bis hin zu Sperrungen rechnen".

Für die kommenden Tage prognostiziert der Online-Wetterdienst "wetter.com" weiterhin winterliches Wetter für die Region. Am heutigen Dienstag ist bei Temperaturen zwischen zwei Grad und minus vier Grad vereinzelt mit Schneefall zu rechnen. Die Nächte bleiben frostig, mit Minusgraden und Schneefall.

Wintereinbruch hält auch am Dienstag an

Auch am Dienstag bleibt es winterlich mit Schneefall und ähnlichen Temperaturen wie am Montag. Der Mittwoch bringt leichten Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Am Donnerstag und Freitag zeigt sich eine leichte Tendenz zur Wetterberuhigung mit bedecktem Himmel und etwas milderem Wetter.

Die Menschen sollten sich weiterhin auf winterliche Straßenverhältnisse einstellen und ihre Reisepläne entsprechend anpassen, rät der DWD. Vor allem auf glatten Straßen und Gehwegen ist weiterhin Vorsicht geboten. In München waren am Montag Züge und Flüge ausgefallen, Schulen blieben geschlossen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Das Wochenende bringt eine weitere leichte Erholung von den winterlichen Bedingungen. Die Temperaturen steigen etwas an und erreichen tagsüber Werte bis zu vier Grad. Die Nächte bleiben frostig, aber es wird trockener, mit weniger Schneefällen. Der Himmel zeigt sich überwiegend bedeckt, wobei die Sonne nur gelegentlich hervorblitzt.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website