• Home
  • Regional
  • München
  • Rummenigge über Sané:"Wenn nötig auch in den Hintern treten"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem Spruch

Rummenigge über Sané:"Wenn nötig auch in den Hintern treten"

Von dpa
20.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Leroy Sané
Leroy Sane vom FC Bayern München. (Quelle: Matthias Balk/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat zum Jahresende klare Forderungen und Erwartungen an Fußball-Nationalspieler Leroy Sané gerichtet. "Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass auch Leroy Sané eine erfolgreiche Karriere beim FC Bayern hinlegen kann. Dabei werden wir ihn jetzt unterstützen, aber - wenn nötig - auch in den Hintern treten", sagte Rummenigge am Sonntag im TV-Sender Sport1.

Sané war nach einer langwierigen Kreuzbandverletzung im Sommer für rund 50 Millionen Euro von Manchester City verpflichtet worden. Der Außenstürmer konnte aber in den ersten Monaten nur in Ansätzen seine Klasse andeuten. Beim 2:1 am Samstagabend im Bundesliga-Topspiel in Leverkusen wechselte ihn Trainer Hansi Flick erst in der 32. Minute für den verletzten Kingsley Coman ein und dann in der 68. Minute wieder aus. Flick begründete das später als taktische Maßnahme.

"Sein Talent ist überragend", sagte Rummenigge. Sané müsse seinen Charakter aber an den FC Bayern anpassen. Das heiße, alles für den Verein und für die Mannschaft "in die Waagschale" zu werfen. "Nicht die Mannschaft wird sich seinem Charakter anpassen, sondern er muss sich der Mannschaft anpassen", lautete Rummenigges Erwartung an den 24-jährigen Sané: "Wir fördern jeden Spieler, aber wir fordern auch."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schnellschuss in den Ofen
Ein Kommentar von Jennifer Lichnau, München
FC Bayern MünchenHansi FlickKarl-Heinz RummeniggeLeroy SanéManchester City

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website