Sie sind hier: Home > Regional > München >

"Bezaubernde Dame" aus dem ICE wird gesucht

München  

"Bezaubernde Dame" aus dem ICE wird gesucht

16.09.2021, 22:55 Uhr | dpa

Nicht nur Zugverspätungen können Folgen haben - auch eine zu frühe Ankunft. "Bezaubernde Dame aus dem ICE 709, der heute zu früh in München ankam und somit verhinderte, dass ihr eure Nummern austauscht, melde dich bei uns ...", teilte die Deutsche Bahn am Donnerstagabend per Twitter mit. Der ICE 709 fährt von Hamburg über Berlin, Halle und Erfurt nach München.

"Wir helfen der Liebe nun mal auf die Sprünge und hoffen, dass wir später zur Hochzeit eingeladen werden", heißt es weiter. Zwei verbundene rote Herzen zieren den Tweet. Ob es sich bei der in die Frau vernarrten Person um einen Reisenden oder eine Reisende handelte, teilte die Bahn nicht mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: