Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Erste Weihnachtsm├Ąrkte in Bayern abgesagt ÔÇô M├╝nchen bangt

Von t-online, MaM

Aktualisiert am 13.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz in M├╝nchen (Archivbild): Erste Gemeinden um M├╝nchen haben ihre Christkindlm├Ąrkte abgesagt.
Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz in M├╝nchen (Archivbild): Erste Gemeinden um M├╝nchen haben ihre Christkindlm├Ąrkte abgesagt. (Quelle: MCPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bayern wurde der Corona-Katastrophenfall ausgerufen: Nun werden die ersten Weihnachtsm├Ąrkte um M├╝nchen abgesagt. Und auch der Christkindlmarkt auf dem Marienplatz steht auf wackligen F├╝├čen.

Die Corona-Lage in Bayern spitzt sich mehr und mehr zu. Gestern wurde der Katastrophenfall f├╝r den Freistaat ausgerufen. Nun sagen die ersten Gemeinden ihre Christkindlm├Ąrkte ab.

So teilen die Gemeinden Planegg und Martinsried bei M├╝nchen in einer Presseerkl├Ąrung mit, dass ihre Weihnachtsm├Ąrkte nicht stattfinden w├╝rden. Grund seien die steigenden Inzidenzzahlen und die sich stetig ver├Ąndernden Rahmenbedingungen.

Nafziger: "Gesundheitliche Sicherheit geht vor"

"Wir hatten uns vor zwei Wochen bereit erkl├Ąrt, die Weihnachtsm├Ąrkte einzuz├Ąunen und einen Sicherheitsdienst f├╝r die Einhaltung der 3G/2G Regel zu beauftragen, um im Innenbereich des Weihnachtsmarktes maximale Sicherheit auch ohne Masken zu gew├Ąhrleisten", erkl├Ąrt der B├╝rgermeister von Planegg Hermann Nafziger. Die t├Ąglich steigenden Corona Zahlen und die seit Mittwoch g├╝ltige rote Ampel h├Ątten das Konzept jedoch unm├Âglich gemacht.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Nafziger bedauere es sehr, den Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr erneut absagen zu m├╝ssen. "Aber die gesundheitliche Sicherheit geht vor", so der B├╝rgermeister.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
VW Golf vom Thron gest├╝rzt
Und tsch├╝ss: Der VW Golf hat sich vorerst von Europas Tabellenspitze verabschiedet.


Auch die Gemeinde Martinsried hat ihren Weihnachtsmarkt abgesagt. Ganz sollen die B├╝rger jedoch nicht auf die Weihnachtsstimmung verzichten m├╝ssen. Wie aus dem Bericht hervorgeht, sollen m├Âgliche Alternativen besprochen werden.

M├╝nchen: Was bedeutet das f├╝r den gro├čen Christkindlmarkt?

Auch der gro├če Christkindlmarkt auf dem Marienplatz in der bayerischen Landeshauptstadt, k├Ânnte nun auf der Kippe stehen. Bislang ist dort eine 3G-Plus-Regel nur geplant, wenn sich die Besucher des Marktes in abgeschlossenen Innenr├Ąumen aufhalten wollen. Also etwa in Zelten, H├╝tten oder begehbaren St├Ąnden.

St├Ąnde und Buden werden auf dem Marienplatz in M├╝nchen aufgebaut: Ob der Markt wegen der Corona-Lage tats├Ąchlich stattfinden kann, ist noch unklar.
St├Ąnde und Buden werden auf dem Marienplatz in M├╝nchen aufgebaut: Ob der Markt wegen der Corona-Lage tats├Ąchlich stattfinden kann, ist noch unklar. (Quelle: Simon/imago-images-bilder)

"Eine Absage ist Stand heute nicht geplant, aber eine Garantie kann ich nicht geben", sagt M├╝nchens Oberb├╝rgermeister Dieter Reiter gegen├╝ber der "Bild". Die Stadt wolle das Infektionsgeschehen weiter beobachten und zus├Ątzliche Corona-Ma├čnahmen erarbeiten. In M├╝nchen ist Stand Donnerstag eine Sieben-Tages-Inzidenz von 93,3 gemeldet.

Landkreis F├╝rth sagt Weihnachtsm├Ąrkte ab

Auch im bayerischen Landkreis F├╝rth haben am Mittwoch angesichts der rasant steigenden Corona-Zahlen alle 14 Landkreisgemeinden ihre Weihnachtsm├Ąrkte f├╝r dieses Jahr abgesagt.

Weitere Artikel

An Halloween verschwunden
Polizei sucht nach 34-j├Ąhriger US-Amerikanerin aus M├╝nchen
Polizeiauto (Symbolbild): Die 34-J├Ąhrige kehrte von einem Spaziergang nicht zur├╝ck.

"Menschenunw├╝rdige Verh├Ąltnisse"
M├╝nchen will Gefl├╝chtete an Grenze zu Polen aufnehmen
Gefl├╝chtete an der Grenze zu Polen (Archivbild): M├╝nchens B├╝rgermeisterin Verena Dietl kritisiert das Vorgehen der Europ├Ąischen Union.

Prozessauftakt in M├╝nchen
M├╝nchner bittet nach t├Âdlichem Gardasee-Unfall um Entschuldigung
Italienische Forensiker begutachten den Schaden an einem Boot: Ein Mann aus M├╝nchen ist wegen des t├Âdlichen Unfalls auf dem Gardasee in Italien angeklagt.


Wie die Stadt Stein mitteilt, habe man angesichts des Katastrophenfalls keine andere M├Âglichkeit mehr gesehen. "Sie k├Ânnen mir glauben, dass mir dieser Schritt nicht leichtgefallen ist", so Kurt Kr├Âmer, der B├╝rgermeister der Stadt Stein. Auch in S├╝dbayern sind bereits erste Weihnachtsm├Ąrkte abgesagt worden, darunter in Rosenheim und rund um den Tegernsee, berichtet der BR24.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website