Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in Mexiko: Hamilton holt sich den WM-Titel, Verstappen siegt

Formel 1 in Mexiko  

Verstappen siegt, Hamilton holt sich den WM-Titel

Von Tobias Ruf

29.10.2018, 09:45 Uhr
Formel 1 in Mexiko: Hamilton holt sich den WM-Titel, Verstappen siegt. Lewis Hamilton jubelt beim Großen Preis von Mexiko. (Quelle: dpa/Tomas Stargardter)

Lewis Hamilton jubelt beim Großen Preis von Mexiko. (Quelle: Tomas Stargardter/dpa)

Lewis Hamilton ist am Ziel. Der Brite sichert sich seinen fünften Weltmeistertitel. Den Großen Preis von Mexiko aber prägen Max Verstappen und ein starker Sebastian Vettel.

Lewis Hamilton ist Formel-1-Weltmeister 2018. Der britische Mercedes-Pilot sicherte sich beim Großen Preis von Mexiko seinen insgesamt fünften Fahrertitel und schließt damit zum legendären Argentinier Juan Manuel Fangio auf, der ebenfalls fünf WMs gewinnen konnte. Nur Michael Schumacher hat mit sieben Weltmeisterschaften noch mehr Erfolge auf dem Konto als Hamilton. 

Der Brite strahlte im Ziel: "Wir haben den Titel bei vielen anderen Rennen gewonnen, bei denen wir hart gearbeitet haben. Ich bin seit ich 13 Jahre alt war bei Mercedes. Heute hier zu stehen und das zu schaffen, was Fangio geschafft hat, ist ein ganz besonderer Moment."

Beim drittletzten Rennen der Saison genügte dem 33-Jährigen ein vierter Platz. Den Sieg in Mexiko City sicherte sich der Niederländer Max Verstappen im Red Bull vor Sebastian Vettel im Ferrari und dessen finnischen Teamkollegen Kimi Räikkönen. Fünfter wurde Hamiltons Stallgefährte Valtteri Bottas aus Finnland vor dem Emmericher Nico Hülkenberg im Renault.

Blitzstart von Hamilton, dann schwächeln die Reifen

Im Autódromo Hermanos Rodríguez erwischte der vom dritten Platz ins Rennen gegangene Hamilton einen guten Start, zog an Pole-Setter Daniel Ricciardo vorbei und reihte sich hinter Verstappen ein. Doch Hamilton hatte schon zu Rennbeginn Probleme mit den Reifen, immer wieder bildeten sich Blasen und Hamilton konnte sein Auto nicht auf Höchstleistung bringen.

Ganz im Gegensatz zu Verstappen. Der Red Bull des Niederländers war wie in den Vortagen perfekt auf die Strecke abgestimmt, der 21-Jährige dominierte das Feld nach Belieben. Sein Teamkollege Ricciardo hingegen hatte Pech. Das Auto des Australiers gab kurz vor Rennende den Geist auf.

Prestigeträchtiger Erfolg für Vettel

Vettel zeigte eine konzentrierte Vorstellung, leistete sich keinen Fahrfehler und konnte auf einen schnellen und zuverlässigen Ferrari zurückgreifen. Persönliches Highlight des Heppenheimers: in der 39. Runde zog er mit einem beherzten Manöver an Hamilton vorbei und ließ dem Briten keine Chance.

Für die WM-Wertung war dieser Teilerfolg aber nicht mehr ausschlaggebend. Nach dem Rennen zeigte sich der 31-Jährige als fairer Verlierer. "Herzlichen Glückwunsch an Lewis. Er hat einen tollen Job gemacht und den Titel verdient. Ich hätte gerne noch länger mitgehalten, aber es hat nicht gereicht", sagte Vettel, ehe er Hamilton in die Arme schloss und dem Briten gratulierte. 

Sebastian Vettel (rot) gratuliert Lewis Hamilton in Mexiko. (Quelle: imago/Motorsport Images)Sebastian Vettel (rot) gratuliert Lewis Hamilton in Mexiko. (Quelle: Motorsport Images/imago)

Der Kampf um den Fahrertitel ist entschieden, die Konstrukteurskrone aber noch offen. Mercedes hat 55 Punkte Vorsprung auf Ferrari, maximal 86 Punkte kann ein Rennstall aus den verbleibenden zwei Rennen noch einfahren.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018