• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1 - Vor Hamilton:┬áSchumacher ├╝berrascht in Bahrain


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Vor Hamilton: Schumacher ├╝berrascht in Bahrain

Von dpa
18.03.2022Lesedauer: 2 Min.
├ťberraschte in Sakhir: Mick Schumacher.
├ťberraschte in Sakhir: Mick Schumacher. (Quelle: Hasan Bratic/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sakhir (dpa) - Haas-Pilot Mick Schumacher hat ein Jahr nach seinem Formel-1-Deb├╝t in Bahrain Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison gemacht.

Der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher schloss den ersten Trainingstag auf dem W├╝stenkurs in Sakhir unter den Top Ten als Achter ab. Der 22-j├Ąhrige Deutsche lie├č sogar Vizeweltmeister Lewis Hamilton im Mercedes direkt hinter sich. Schumacher fehlten am Freitag unter Flutlicht 1,149 Sekunden auf Spitzenmann und Weltmeister Max Verstappen im Red Bull.

17 Monate nach seinem letzten Renneinsatz beim Grand Prix auf dem N├╝rburgring kam Nico H├╝lkenberg nicht ├╝ber Platz 17 hinaus. Der Rheinl├Ąnder ersetzt Sebastian Vettel, der nach einem positiven Corona-Test fehlt. Die Formel 1 hofft nach einer radikalen Regelkur auf mehr ├ťberraschungen. Ein Anfang ist gemacht.

Irre 24 Stunden f├╝r H├╝lkenberg

Irre 24 Stunden hatte mal wieder H├╝lkenberg hinter sich. Nach dem positiven Corona-Test Vettels wurde der Rheinl├Ąnder am Donnerstagmorgen wach geklingelt, packte seine Sachen, war gegen Mitternacht in der W├╝ste und schon Freitagvormittag bei der Pressekonferenz zusammen mit Rekordweltmeister Hamilton.

Es ist H├╝lkenbergs vierter Aushilfsjob. 2020 war der 34-J├Ąhrige schon f├╝r Aston Martins Vorg├Ąngerteam Racing Point dreimal eingesprungen. "Als ich das letzte Mal zur├╝ckgekommen bin, wusste ich, wie diese Generation von Autos sein w├╝rde", bemerkte H├╝lkenberg, der Ende 2019 bei Renault gehen musste.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben schwere Schuld auf uns geladen"
Putin bei einer Erinnerungsfeier zum 81. Jahrestag des deutschen ├ťberfalls auf die Sowjetunion: "Wir haben keinen Einfluss auf Russland"


Zuletzt hatte er nur im Aston-Martin-Simulator gesessen. Aber echte Erfahrung im Rennen mit hoher k├Ârperlicher Beanspruchung? "Null", r├Ąumte H├╝lkenberg ein. Er brauchte ein paar Runden, um sich warmzufahren. Mehr als Rang 17 war f├╝r den Kaltstarter aber nicht drin. Schumacher landete dagegen unter den Top Ten.

Erste Bestzeit durch Gasly

Die erste Bestzeit der neuen Saison hatte sich ├╝berraschend Pierre Gasly im Alpha Tauri gesichert. Das Auftakttraining besitzt aber genauso wie die abschlie├čende ├ťbungseinheit nur wenig Aussagekraft, da sie bei Tageslicht stattfinden. Die Qualifikation am Samstag und der Grand Prix am Sonntag (16.00 Uhr MEZ/Sky) beginnen bei Sonnenuntergang und enden in der Nacht. Dadurch sind andere Abstimmungen am Wagen erforderlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lewis HamiltonMax VerstappenMercedes-BenzMichael SchumacherNico H├╝lkenbergN├╝rburgringSebastian Vettel
Motorsport

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website