t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSport2. Bundesliga

2. Bundesliga: Kaiserslautern denkt an Miroslav Klose als neuen Trainer


Mehr zur 2. Bundesliga

Bericht: Traditionsklub will Weltmeister als Trainer

Von t-online, dd

30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Neue Aufgabe im Blick? Miroslav Klose.Vergrößern des BildesNeue Aufgabe im Blick? Miroslav Klose. (Quelle: IMAGO/Cathrin Mller /M.i.S./imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Trainiert bald ein ganz großer Name in der 2. Bundesliga? Ein Verein hat sich gerade erst von seinem Trainer getrennt – und will nun offenbar einen Hochkaräter von der Aufgabe am Betzenberg überzeugen.

Er ist Weltmeister, zweimaliger deutscher Meister, Rekordtorschütze der deutschen Nationalmannschaft und dazu auch noch der WM-Historie, einer der größten Namen des deutschen Fußballs – und könnte nun bald in der 2. Bundesliga trainieren. Und das auch noch bei seinem alten Klub.

Denn Sky berichtet: Miroslav Klose ist Kandidat auf den Trainerposten beim 1. FC Kaiserslautern. Die "Roten Teufel" hatten am Donnerstag nach zuletzt vier Niederlagen aus den letzten fünf Ligaspielen Trainer Dirk Schuster entlassen, sind auf der Suche nach einem Nachfolger – und erwägen dabei offenbar auch, ihre Mannschaft Klose anzuvertrauen.

Glücklos in Altach

Der 45-Jährige war bis März dieses Jahres für 24 Spiele Trainer beim österreichischen Erstligisten SCR Altach, ist seitdem allerdings vereinslos. Klose hatte von 2000 bis 2004 auf dem Betzenberg gespielt, wurde beim FCK zum Star (52 Tore und 28 Vorlagen in 147 Partien), wechselte danach erst für fünf Millionen Euro zu Werder Bremen, 2007 dann für 15 Millionen Euro zum FC Bayern. Nach fünf Jahren in Italien bei Lazio Rom beendete der Angreifer 2016 seine aktive Karriere. Danach übernahm Klose erst eine Aufgabe als Jugendtrainer bei den Bayern, dann Altach.

Klose ist nicht der einzige, aber der namhafteste Kandidat, der in Lautern gehandelt wird. Auch der frühere Stuttgarter Trainer Michael Wimmer (aktuell bei Austria Wien) und Enrico Maaßen, bis Oktober beim FC Augsburg, werden Chancen eingeräumt.

Kaiserslautern ist nach gutem Saisonstart auf Platz zwölf der 2. Liga abgestürzt, zuletzt verloren die Pfälzer am vergangenen Wochenende 0:3 im eigenen Stadion gegen Holstein Kiel.

Verwendete Quellen
  • Sky.de: Klose Trainerkandidat bei Lautern
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website