• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Oliver Kahn äußert sich über möglichen Laimer-Transfer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen neue UnwetterSymbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextFällt Helene Fischers Mega-Konzert aus?Symbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextRäuber verbrennen FluchtfahrzeugSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thomalla überrascht mit VideoSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Das sagt Kahn über den Laimer-Transfer zu Bayern

Von dpa
Aktualisiert am 31.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Oliver Kahn: Der Vorstandsvorsitzende hat sich zur Personalie Konrad Laimer geäußert.
Oliver Kahn: Der Vorstandsvorsitzende hat sich zur Personalie Konrad Laimer geäußert. (Quelle: IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern bietet im Mittelfeld ein großes Star-Ensemble auf. Leipzig-Star Konrad Laimer spielt dennoch eine Rolle – und könnte zum Rekordmeister wechseln.

Ein Wechsel von Konrad Laimer von Leipzig zum FC Bayern München hängt weiter in der Schwebe. Vor dem Aufeinandertreffen der beiden Vereine im Supercup äußerten sich die Klub-Verantwortlichen zu der seit einiger Zeit schwelenden Personalie. "Natürlich haben wir über Konrad Laimer gesprochen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es darüber nichts zu sagen", erklärte Bayerns Vorstandschef Oliver Kahn am Samstag in Leipzig beim Sender Sat.1: "Da müssen wir die Entwicklung abwarten."

RB-Vorstand Minthlaff: "Von mir gibt es kein Basta"

Angeblich sollen die Bayern mit zwei Angeboten für den laufstarken Mittelfeldspieler aus Österreich schon abgeblitzt sein. Der 25-Jährige hat einen Vertrag in Leipzig, der noch ein Jahr gültig ist. Er würde dem Vernehmen nach aber gern zu den Bayern wechseln.

"Die Situation ist für uns relativ entspannt", sagte Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff. "Wir wollen natürlich zeitnah eine Entscheidung. Sie wird auch zeitnah kommen", kündigte er an, ohne aber eine Tendenz zu haben: "Von mir gibt es hier kein Basta, weder in die eine noch in die andere Richtung." Je länger sich das ziehe, umso schwieriger werde es, das zu machen.

Die Zeit spreche für Leipzig, hatte Trainer Domenico Tedesco betont. In der Partie um den Supercup (lesen Sie hier, wie das Spiel lief) gegen die Bayern spielte Laimer von Beginn an für Leipzig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Für Bayern war es besser, dass er weggegangen ist"
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenOliver Kahn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website