Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: Ex-Bayern-Star Holger Badstuber will Trainer werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerlin und Madrid wollen Pyrenäen-PipelineSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextWitze im Netz über Kaliningrad-AnnexionSymbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAnschlag auf Synagoge in HannoverSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson TeaserRTL-Kandidat geht Freundin fies anSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Badstuber will Bundesliga-Trainer werden

Von dpa, t-online
19.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Holger Badstuber
Holger Badstuber will seine Trainerkarriere im kommenden Jahr beginnen. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ex-Nationalspieler Holger Badstuber will seine Trainerkarriere im kommenden Jahr beginnen – und peilt einen Job in der Bundesliga an.

Holger Badstuber sieht sich in den kommenden Jahren als Trainer. "Ich möchte im Jugendbereich meine Erfahrungen sammeln und dann sehen, wohin es gehen soll. Ich bin der Typ für den Senioren- und Profifußball, will mir dafür aber Zeit lassen und mich gezielt weiterbilden. Irgendwann möchte ich in der Bundesliga auftauchen", sagte der ehemalige Nationalspieler dem "Kicker". Es könne aber "irgendwann auch der oberste Profibereich im Ausland sein. 2023 soll der Start in diesen neuen Abschnitt erfolgen."

Badstuber hatte seine Profikarriere beim FC Bayern München begonnen und war unter Trainer Louis van Gaal schnell zum Stammspieler geworden. Verletzungen kosteten ihn viel Zeit, bei seinen weiteren Stationen beim FC Schalke 04 oder dem VfB Stuttgart lief es trotz guter Phasen insgesamt nie wieder so gut wie zu Anfang. Vor zwei Wochen gab der 33-Jährige sein Karriereende bekannt, zuletzt stand er beim FC Luzern in der Schweiz unter Vertrag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bestnote für diesen Top-Spieler – und Bayerns Boss
Julian Buhl, München
Holger Badstuber
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website